Home > Bezirk > Kiezspaziergang am 14.4.2018 in Schmargendorf

Kiezspaziergang am 14.4.2018 in Schmargendorf

Platz Am Wilden Eber

Im Januar 2002 wurden die Kiezspaziergänge von der damaligen Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen eingeführt und seither mit großem Erfolg ohne Unterbrechung an jedem zweiten Samstag im Monat durchgeführt. Wenn der Bezirksbürgermeister verhindert ist, übernimmt ein anderes Bezirksamtsmitglied die Führung. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Am 14. April um 14 Uhr ist es wieder so weit: der nächste Kiezspaziergang führt mit stellvertretenden Bezirksbürgermeister Carsten Engelmann durch Schmargendorf. Treff ist am Wilden Eber in Schmargendorf.

Der markante Rundplatz mit sieben Straßeneinmündungen hat eine große Mittelinsel mit Rasenfläche und einzelnen Bäumen und der Bronzeplastik ‘Wilder Eber’ von Paul Gruson. Diese wurde im Krieg zerstört und 1961 mit Aufstellung eines Nachgusses wiederhergestellt.
Der Platz ist eine wichtige Orientierungsmarke zwischen Dahlem, Grunewald und Schmargendorf. Auch der Berlin-Marathon bezieht den Platz Am Wilden Eber in seine Strecke ein.

Der Kiezrundgang führt von dort geht es weiter zur Villa Gerstenberg, die gerade umgebaut wird, dann durch den Messelpark zum Roseneck.

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.