Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 13.04.2018

Polizeibericht 13.04.2018

Polizeibericht

13.04.2018 | Wilmersdorf: Motorräder in Transporter – Vier Festnahmen

Zivilfahnder der Polizeidirektion 2 nahmen in der vergangenen Nacht vier mutmaßliche Motorraddiebe fest. Gegen 2.50 Uhr stoppten die Beamten einen Mercedes Sprinter an der Kreuzung Karl-Liebknecht-Straße/Alexanderstraße in Mitte, der ihnen in Wilmersdorf aufgefallen war und der offensichtlich durch ein weiteres Fahrzeug, einen VW, mit mehreren Insassen begleitet wurde. In dem Passat, der in der Grunerstraße von den Fahndern angehalten und kontrolliert wurde, befanden sich drei Männer, 22, 27 und 34 Jahre alt. In dem Transporter, der von einem 18-Jährigen gefahren wurde, stellten die Einsatzkräfte auf der Ladefläche drei Motorräder fest, die in der Nacht in Wilmersdorf gestohlen wurden. Der Sprinter mit der Fracht, eine Honda, eine KTM-Enduro und eine BMW, wurden für Spurensicherungsmaßnahmen sichergestellt. Die vier Tatverdächtigen wurden für das Fachkommissariat der Direktion 2 eingeliefert. Sie sollen einem Richter vorgeführt werden.

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.