Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 18.02.2018

Polizeibericht 18.02.2018

Polizeibericht

18.02.2018 | Schmargenorf: Versuchter Einbruch in Filiale eines Geldinstitutes

Unbekannte Täter versuchten in der vergangenen Nacht in eine Filiale eines Geldinstitutes in Schmargendorf einzubrechen. Gegen 3 Uhr alarmierte ein Einbruchsalarm die Polizei zu der Geschäftsstelle in die Breite Straße. Dort stellten die Beamten sichtbare Einbruchspuren fest. Die Täter flohen vor dem Eintreffen der Polizei. Ob ein Zusammenhang zwischen dem Einbruchsversuch und der festgestellten Beschädigung eines in der Nähe befindlichen Kommunikationsnetzwerkknotens besteht, wird vom zuständigen Kommissariat des Landeskriminalamtes geprüft. Die Ermittlungen dauern an.

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.