Home > Aktuell > Siegfriedbrunnen am Rüdesheimer Platz sprudelt erst im Mai

Siegfriedbrunnen am Rüdesheimer Platz sprudelt erst im Mai

Rüdesheimer Platz

Siegfriedbrunnen am Rüdesheimer Platz auf dem Rüdesheimer Platz konnte nicht zum Start der Brunnensaison angestellt werden. Lose
Natursteine und eine hohlliegende Vermörtelung der Felsen machten eine Überprüfung der Standsicherheit der Siegfriedskulptur notwendig. Der beauftragte Statiker überprüft das Brunnenbauwerk und stellte festgestellt, dass im Bereich des Felsenberges Hohlräume bestehen und stark geschädigte Natursteine auszutauschen sind. Entstandene Hohlräume müssen mit Zementemulsion neu verfestigt werden.
Ein Sanierungskonzept wurde durch den Statiker ausgearbeitet, dass derzeit von der unteren Denkmalbehörde geprüft wird.

Nach Freigabe des Sanierungskonzeptes werden die Arbeiten am Felsenberg etwa 4 Wochen in Anspruch nehmen.

Wann der Siegfriedbrunnen wieder sprudelt, ist noch offen – ein Termin steht noch nicht fest.

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.