Home > Aktuell > Zweite Förderrunde 2018 – Fördergelder für demokratisches Engagement!

Zweite Förderrunde 2018 – Fördergelder für demokratisches Engagement!

Freiwilliges Engagement

In der „Partnerschaft für Demokratie“ Charlottenburg-Wilmersdorf werden jedes Jahr zivilgesellschaftliche Projekte im Bezirk finanziell gefördert. Anträge für die zweite Förderrunde können ab sofort eingereicht werden.

Auf der Webseite www.demokratie.charlottenburg-wilmersdorf.de stehen alle nötigen Formulare und Informationen zur Verfügung, um Anträge auf Fördergelder zu stellen. Anträge können sowohl von Privatpersonen als auch von gemeinnützigen Organisationen gestellt werden.

Die „Partnerschaft für Demokratie“ Charlottenburg-Wilmersdorf stärkt die Zusammenarbeit aller zivilgesellschaftlichen Akteur*innen im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

Ziele der „Partnerschaft für Demokratie“ sind die

– Förderung einer vielfältigen Kultur des Zusammenlebens im Fördergebiet,
– Stärkung des Engagements gegen demokratie- und menschenfeindliche Phänomene wie Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus,
– Erprobung innovativer Beteiligungsansätze und die
– Bearbeitung lokaler Problemlagen.

Anträge können bis zum 03.04.2018 eingereicht werden. Alle Projektanträge müssen vorher mit der Koordinierungs- und Fachstelle der Stiftung SPI abgestimmt und auf ihre Förderfähigkeit hin geprüft werden: Tobias Peter, E-Mail: pfd-cw@stiftung-spi.de.

Save this post as PDF