Home > Bauvorhaben
Bonhoefferufer

Ausschreibung: Klimaanpassungskonzept für die südliche Mierendorffinsel

Der Klimawandel führt immer mehr zur Überwärmung und zu Dürreperioden. Vor allem in der Innenstadt müssen mögliche Anpassungsmaßnahmen geplant werden, die Mikroklima, Energieverbrauch, Wärmeschutz und Wasserhaushalt und Strahlungshaushalt betreffen. Im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf wird die Mierendorffinsel besonders in den Blick genommen, denn hier ist ein hohern Anteil bioklimatisch belasteter Gebiete zu finden.

Weiterlesen
ACHTUNDEINS - Bürogebäude - Investa Real Estate

Richtfest für das ACHTUNDEINS — Bürokomplex an der Bundesallee

Nach nur einem Jahr Bauzeit steht der Rohbau für den Bürokomplex ACHTUNDEINS an der städtebaulich markanten Kreuzung Bundesallee/Pariser Straße, direkt am U-Bahnhof Spichernstraße.Das Gründerzeitquartier Charlottenburg-Wilmersdorf ist u.a. für qualifizierte Dienstleistungsbranchen, wie Planung, Beratung oder Kommunikation ein begehrter Standort. Gegenüber der Investitionsbank Berlin entstehen neben einer Grünanlage komfortable High-End-Büros über sieben

Weiterlesen
Quartier "Am Schlosspark"

Quartier „Am Schlosspark“ mit 580 Wohnungen wird im Frühjahr 2022 fertiggestellt

In direkter Nachbarschaft zum Schloss Charlottenburg wird ein neues Wohnquartier geschaffen. Auf dem ehemaligen Gelände der Frauenklinik „Pulsklinik“ entsteht ein buntes Quartier mit größtenteils Mietwohnungen, einer Kita, Spielplätzen und viel Grün. Für Architektur und städtebauliches Konzept zeichnen HENKE + PARTNER und LRW Architekten und Stadtplaner verantwortlich. Entwickelt wird das Quartier von

Weiterlesen
Kindertagesstätte Wallenbergstraße

Grundsteinlegung der Kindertagesstätte „Wallenbergstraße“

Charlottenburg-Wilmersdorf bekommt eine neue Kindertagesstätte in der Wallenbergstraße 3, 10713 Berlin. Grundsteinlegung war am 04.06.2021.Die Zeitkapsel wurde um 10 Uhr im Beisein vieler geladener Gäste präsentiert und im Grundstein eingelegt.Die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie Frau Sandra Scheeres dankte dem Eigenbetrieb Kindertagesstätten Nordwest und seinem Kaufmännischen Geschäftsleiter Herrn Andreas

Weiterlesen
Breitscheidplatz zur Weihnachtszeit

Kernbereich der City West: kommt in die Zuständigkeit des Stadtentwicklungsenats

Der Berliner Senat hat am 16. März 2021 die „Außergewöhnliche stadtpolitischen Bedeutung für den engeren Kernbereich der City-West“ festgestellt. Damit gibt der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf die Zuständigkeit für die Aufstellung und Festsetzung von Bebauungsplänen für diesen Bereich an die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ab, die jedoch unter enger Zusammenarbeit und

Weiterlesen
Bahnhof Berlin Zoologischer Garten

Bahnhof Zoo: Innenausbau ist fast abgeschlossen

Der Bahnhof Zoo ist einer Umsteigepunkte und Zugänge zur City-West. Jahrelange Umbauarbeiten nähern sich nun dem Ende. Reisende kommen wieder ungehindert und auf kurzen Wegen zu ihrem Zug. Die Deutsche Bahn hat den Innenausbau des Empfangsgebäudes Berlin Zoologischer Garten weitgehend abgeschlossen. Die neu gestalteten Flächen wurden am 24. Jamuar 2021

Weiterlesen
Hamburger Deckel der A 7

Machbarkeitsstudie zur Autobahnüberdeckelung der Stadtautobahn A 100

Der Senat hat am 22. Dezember 2020 auf Vorlage der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, den halbjährlichen Bericht an das Abgeordnetenhaus zur Mehrfachnutzung von Infrastrukturflächen beschlossen. Im Klartext geht es um die Überbauung von Autobahn- und Schienenabschnitten, um verbindende Räume und neue Stadtqualitäten zu schaffen. Vorbild ist

Weiterlesen
Freie Flächen am Fürstenbrunner Weg

Veränderungssperre am Fürstenbrunner Weg verlängern

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf hat sich im Vorfeld der kommenden BVV am 23. April mit einer Forderung nach einer Verlängerung der Veränderungssperre am Fürstenbrunner Weg gemeldet. Ansgar Gusy, Sprecher für Baupolitik erläuterte am Telefon das Ziel: "Ein neues Stadtviertel soll

Weiterlesen
Kleinpflaster

Gehwegsanierung Reichsstraße

Im Auftrag des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf werden in der Reichsstraße zwischen dem Theodor-Heuss-Platz und der Platanenallee bzw. Hausnummer 100 die Gehwege grundhaft erneuert. Die Bauarbeiten beginnen am 3. Februar 2020 und werden voraussichtlich bis zum Frühjahr 2021 andauern. Nach Zustimmung der BVV werden sie aus Investitionsmitteln des Bezirkes 2020/21 finanziert. Gleichzeitig werden

Weiterlesen
Grundschule Niederheide

Schulbau: Innovation & Nachhaltigkeit statt Finanzoptimierung!

/// Kommentar /// - Rund 5,5 Milliarden € sollen in den nächsten zehn Jahren in den Schulbau investiert werden. Das zentrale Projekt der rot-rot-grünen Senatskoalition soll nun zu einem großen Teil durch die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Howoge errichtet werden, und so in einen Schattenhaushalt geparkt werden, um die Schuldenbremse im

Weiterlesen