Home > Polizeimeldungen > Bundespolizei stellt Einsatzschiff „Bad Düben“ in Dienst

Bundespolizei stellt Einsatzschiff „Bad Düben“ in Dienst

Bundespolizei-Einsatzschiff BP 83 „Bad Düben“

Die deutsche Küstenwache ist wieder komplett: die Bundespolizei hat ihr drittes neues Einsatzschiff am 20. November 2019 in Cuxhaven in Dienst gestellt.

Die BP 83 wurde an den Hapag-Hallen im Hafen von Cuxhaven auf den Namen „Bad Düben“ getauft, gesegnet und in Dienst gestellt.

Vorausgegangen waren die Indienststellungen ihrer Schwesterschiffe, der BP 81 „Potsdam“ am 14. Dezember 2018 und der BP 82 „Bamberg“ am 18. September 2019.

Im Beitrag der Pankower Allgemeine Zeitung wird ausführlich über die Inbetriebnahme informiert:

Bundespolizei stellt Einsatzschiff „Bad Düben“ in Dienst

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)