Home > Stadtbilder
AMBER ECONTEL Berlin Charlottenburg

Neue Ausbildungsrichtlinien im Amber Econtel in Berlin

Die Berliner Tourismuswirtschaft spürt den Aufschwung, und wirbt um Nachwuchskräfte. Das Amber Econtel Berlin-Charlottenburg hat dafür seine Richtlinien für die Ausbildung im Hotel- und Gastgewerbe aktualisiert. Im Mittelpunkt stehen ab sofort ein stärkeres Engagement für die Nachwuchskräfte und eine Erhöhung des Ausbildungsniveaus. Das Ziel: die Ausbildung soll noch attraktiver gestaltet

Weiterlesen
Graureiher (Ardea cinerea)

Der Lietzensee soll naturnäher werden

Der Lietzensee ist prägendes Element eines Gartendenkmals und bietet zugleich beste Voraussetzungen für mehr Naturnähe und Naturschutz. Der 6,6 Hektar große Lietzensee wird aus dem Grundwasser gespeist und hat keinen Zufluss.Mit bis zu zwei bis vier Metern Wassertiefe hat der Lietzensee limnologische Mindestvoraussetzungen für ein funktionierendes Ökosystem, das im Klimawandel

Weiterlesen
Olivaer Platz

Olivaer Platz – urbanes Gartenkunstwerk vollendet

Es war ein langer arbeitsreicher und nervenaufreibender Planungsprozeß - und am Ende steht ein neues urbanes Gartenkunstwerk, das den Olivaer Platz zu einem beliebten und besonderen Ort macht. N Nach 10-jährigen Planungs- und Diskussionsrunden wurde im Jahr 2019 mit der Neugestaltung des Olivaer Platzes begonnen. Nunmehr ist auch der zweite Bauabschnitt

Weiterlesen
Spreestadt Charlottenburg

Bezirksamt beschließt den Bebauungsplan 4-62 in der Spreestadt am Salzufer

Der Bebauungsplan 4-62 wurde vom Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf auf Vorlage von Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger beschlossen. Die Bearbeitung des Bebauungsplans startete im November 2014. Im Plangebiet Spreestadt Charlottenburg wird es künftig mehr Wohnungen geben.Im Gebiet des Bebauungsplans zwischen Hannah-Karminski-Straße, Gutenbergstraße, Margarethe-Kühn-Straße und der Spree wird ein urbanes Gebiet und ein 12,5 Meter

Weiterlesen
Preußenpark im Oktober

„Thai-Streetfoodmarkt“ im Preußenpark künftig mit Betriebskonzept

Der beliebte „Thai-Streetfoodmarkt“ soll künftig im Nordwesten des Preußenparks eine feste Standfläche bekommen. Am 8. September 2020 hat das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf ein Betriebskonzept für den zukünftigen „Thai-Streetfoodmarkt“ beschlossen, das sich in den Rahmen der Neugestaltung des Wilmersdorfer Preußenparks einfügt.Der auch bei Berlin-Touristen beliebte Markt soll weiter etablierter Treffpunkt der

Weiterlesen
Liezenseepark: „Kleine Kaskade“

„Kleine Kaskade“ am Wochenende in Betrieb

Die Kleine Lietzenseekaskade wird aus einem Rundbecken mit kleiner Fontäne an der Wundtstraße gespeist und liegt inmitten eines Staudenbeetes, das von zwei Laubengängen gesäumt wird. Die im Jahr 1912 bis 1913 von Erwin Barth und Heinrich Seeling geschaffene „Kleine Kaskade“ ist eine kleine Oase für Pflanzenliebhaber und ruhebedürftige

Weiterlesen
"Weltkugelbrunnen" auf dem Breitscheidplatz

Der Weltkugelbrunnen geht wieder in Betrieb

Die Winterpause wurde in diesem Jahr durch den Corona-Lockdown verlängert. Am 10.Juli 2020 wird es wieder auf dem Breitscheidplatz rauschen und plätschern: Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz nimmt morgen am freitagmorgen um 10.30 Uhr den Weltkugelbrunnen wieder in Betrieb.Der von Joachim Schmettau entworfene Brunnen ist Wahrzeichen und Anziehungspunkt in der City-West.

Weiterlesen
Schlossbrücke

Schlossbrücke in Charlottenburg wird grundsaniert

Die Schlossbrücke in Charlottenburg wird grundsaniert vom 1.7. bis zum 23.8.2019 grundsaniert. Eine Vollsperrung für den Autoverkehr ist unvermeidlich. Für den Rad- und Fußverkehr bleiben mit Einschränkungen auf der Brücke Geh- und Radwege erhalten. Die Schlossbrücke aus dem Baujahr 1929 benötigt eine Erneuerung des Fahrbahnbelags samt Abdichtungen und einen neuen Korrosionsschutz

Weiterlesen
Klausenerplatz: Grünanlage mit Spielplatz

Mitbestimmung bei Mobilitätsangeboten im Kiez

Jede Stimme zählt: Alle Anwohnerinnen und Anwohner am Klausener Platz können ab sofort über Mobilitätsstationen in ihrem Kiez mitbestimmen. Auf der Beteiligungsplattform www.mein.berlin.de des Berliner Senats können die Bewohnerinnen und Bewohner bis Ende Januar 2018 ihre Lieblingsstandorte für Fahrradboxen und Carsharing-Stationen angeben und die anderen Vorschläge bewerten. Die Umfrage erfolgt

Weiterlesen
Blütenpracht im Schlossgarten Charlottenburg

Blütenduft und Farbenpracht im Schlossgarten

Die im November 2016 begonnene Sanierung der Brunnenanlage im Schlossgarten Charlottenburg wurde im Juli abgeschlossen. Der Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG), Prof. Dr. Hartmut Dorgerloh, und der Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinhard Naumann, nahmen die in der letzten Woche wieder in Betrieb. Zusammen mit der neuen Sommerbepflanzung

Weiterlesen