Home > Bezirk
Rüdesheimer Platz

16. November 2019: Plastikfreies Rheingauviertel

Der Verein Netzwerk Süd-West Berlin e.V. startet am 16. November sein Projekt zur Zentreninitiative Mittendrin Berlin: PLASTIKFREIES RHEINGAUVIERTEL - Utopie oder möglich? Von 13:00 bis 17:00 Uhr finden abwechslungsreiche Vorträge, eine spannende Podiumsdiskussion sowie ein Marktplatz für Info & Austausch statt. Den Auftakt zu den Vorträgen macht Ute Frank, Gemeinderätin Heuss-Stadt

Weiterlesen
Botanischer Garten - Foto: © Grant Simon Rogers

Fotoausstellung TERRA INCOGNITA

Der britische Künstler und Fotograf Grant Simon Rogers nimmt den Besucher seiner Ausstellung mit auf eine fotografische Odyssee durch das letzte Jahrzehnt seines künstlerischen Arbeitens. Den Werken seiner Ausstellung hat er den Namen "Terra Incognita" gegeben, obwohl er die Fotografien nur ein paar Kilomter von Berlin, seinem derzeitigen Zuhause, aufnahm.

Weiterlesen
Polizei Berlin

Polizeibericht vom 01.11.2019

01.11.2019 | Wilmersdorf: Wohnungseinbrecher festgenommen Polizisten nahmen gestern Abend zwei mutmaßliche Einbrecher in Wilmersdorf fest. Gegen 18.30 Uhr alarmierte eine Anwohnerin der Cicerostraße die Polizei, nachdem sie einem fremden Mann auf dem Balkon ihrer Nachbarin entdeckte. Die eintreffenden Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 25 konnten den gerade vom Balkon kletternden 36-Jährigen noch fassen

Weiterlesen
Weihnachtsmarkt am Schloß Charlottenburg

Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg erhält Genehmigung

Nachdem das Verwaltungsgericht die Rechtsauffassung des Bezirkes bestätigt hat, wird der zuständige Fachbereich Grün des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf in den nächsten Tagen die Genehmigung für den Weihnachtsmarkt am Schloss erteilen. Das ist das Ergebnis einer Verständigung zwischen dem Veranstalter und dem Bezirksamt auf Basis dieser Gerichtsentscheidung. Der Veranstalter wird die vom

Weiterlesen
Polizei Berlin

Polizeibericht vom 31.10.2019

31.10.2019 | Charlottenburg-Nord: Zusammenstoß auf Radweg Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Charlottenburg-Nord wurden zwei Männer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr ein 28-jähriger Mann gegen 17 Uhr mit einem E-Scooter entgegen der Fahrtrichtung den Radweg auf der Mörschbrücke in Richtung Jakob-Kaiser-Platz und stieß mit einem 34 Jahre alten

Weiterlesen
BSR-Müllwerker

Vorübergehende Einschränkungen bei BSR-Dienstleistungen

In der kommenden Woche finden bei der Berliner Stadtreinigung (BSR) die jährlichen Personalversammlungen statt. Hierdurch kommt es an folgenden Tagen zu vorübergehenden Einschränkungen des Dienstleistungsangebots. Betroffen sind Service-Center, Straßenreinigung, Müllabfuhr sowie Recyclinghöfe und Mechanische Behandlungsanlagen. Dienstag, 29. Oktober 2019: Am Dienstag führt die BSR-Hauptverwaltung ihre Personalversammlung durch. Das Service-Center (Telefon: 030

Weiterlesen
Duong-Thuy-Duong: Die Schnur

W o i s t L u c y ? Malerei von Duong Thuy Duong

Die 1979 in Hanoi, Vietnam, geborene Künstlerin Duong Thuy Duong zeigt ab 2.November 2019 ihre Werke in einer Ausstellung mit dem Titel "Wo ist Lucy?" im Saitenflügel-Konzertsaal im im Künstlerhof Alt-Lietzow. Die in Berlin lebende Künstlerin Duong Thuy Duong befasst sich mit dem Thema der Evolution des Menschen und hat

Weiterlesen
30 Jahre Mauerfall auf dem Teufelsberg

Ausstellung: 30 Jahre Mauerfall auf dem Teufelsberg

Die Initiative Kultur-DENK-MAL Berliner Teufelsberg g.e.V. verwandelt die ehemalige amerikanischen Abhörstation in den nächsten Wochen in einen Kunst- und Erinnerungsort. Namhafte Künstlerinnen und Künstler haben sich dafür verbündet 27. Oktober 2019 - 31. Dezember 2019 Ausstellung 30 Jahre Mauerfall auf dem Teufelsberg in der ehemaligen amerikanischen Abhörstation Mit Frank Lindenberg Gino Kuhn Laounia Mounia Malgosia Bilderberge Mark

Weiterlesen
Kunstbetrug

Kunstbetrug in Berlin aufgedeckt

Ermittlungen wegen schweren Betruges im Zusammenhang mit hochwertigen Kunstwerken Berlin/Brandenburg: Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Im Rahmen eines bei Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin geführten Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts des schweren Betruges im Zusammenhang mit hochwertigen Kunstwerken durchsuchten Polizeikräfte des Landeskriminalamts Berlin gestern an insgesamt fünf Anschriften in Berlin und zwei Anschriften

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)