Home > Bezirk
Volkspark Jungfernheide

Terraforming im Volkspark Jungfernheide

Von Michael Springer Im Volkspark Jungfernheide wird ein Experiment durchgeführt, das vereinfacht als „Terraforming“ verstanden werden kann.Der Fachbereich Grünflächen des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf führt ab November 2022 „Maßnahmen zur Regeneration und Vitalisierung“ durch, die nährstoffreichen Pflanzenkohle-Kompost in den Oberboden einbringen. — Die Arbeiten werden bis ins Frühjahr 2023 andauern. In der Pressemitteilung vom

Weiterlesen
Insektenhotel im Ökowerk Teufelssee

Insektenhotel — oder ein Grabmal von Ökologen?

Von Michael Springer Naturliebhaberei und Do-it-Yourself-Philosophien treiben in Deutschland bisweilen seltsame Blüten. — „Regenbogen-Themen“ einer bunten Illustrierten-Presse sind Geschichte, heute stehem „grüne Bau-Themen“, „Urban Gardening“, Hochbeete aus Altholz-Paletten und als ökologisch verstandene Bauweisen, auf den Titelseiten. 60 Jahre nach Erscheinen des Sachbuchs „Der stumme Frühling“ der US-Biologin Rachel Carson, ist

Weiterlesen
Grossplakatwerbung an Hausfassaden

Muster-Strafanzeige gegen Großflächenplakate

Von Michael Springer Das Eckhaus an der Kantstraße Ecke Kaiser-Friedrich-Straße wirbt seit Jahren mit Großflächenplakaten. Vor Wochen war es noch eine „Veggie-Werbung“, inzwischen ist wieder „Smartphone-Werbung“ zusehen. Ein Gebäude Gebäude in der Wilmersdorfer Straße steht seit Jahren leer. — Geld verdient der Eigentümer und die Werbefirma trotzdem: an einem Baugerüst

Weiterlesen
Westfälische Straße

Wilmersdorf West und Viertel am Brabanter Platz sind neue soziale Erhaltungsgebiete

Nach städtebaulicher Begutachtung wurden die Voraussetzungen für die Einrichtung zwei neuer sog. „Milieuschutzgebiete“ Brabanter Platz und Wilmersdorf West festgestellt.Mit dem städtebaurechtliche Mittel „Soziale Erhaltungsverordnungen (Milieuschutz)“ werden die rechtlichen Voraussetzungen geschaffen, um die Zusammensetzung der Wohnbevölkerung zu erhalten, und Verdrängungsprozesse zumindest zu bremsen.Um nachzuweisen, dass für die beiden Gebiete soziale Erhaltungsverordnungen

Weiterlesen
Baumpflege-Arbeiten

Baumpflegearbeiten auf dem Eosanderplatz

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf hat Baumpflegarbeiten angekündigt, die ab Donnerstag, 24. November 2022, um 8.30 Uhr auf dem Eosanderplatz in Charlottenburg ausgeführt werden.Die Baumpflegearbeiten dienen der Bestandserhaltung und Verkehrssicherheit. Zwei alte Kastanien werden fachgerecht auf alte Kappungsstellen zurückgeschnitten. An 15 Kastanien wird das Totholz entfernt und ein sogenannter Vitalitätsschnitt durchgeführt, der

Weiterlesen
Frostschutz - Wasserleitungen entleeren!

Frost kommt! Bitte Wasserleitungen entleeren!

Mit dem Datum 15. November beginnt in Berlin-Brandenburg die kalte Jahreszeit, in der mit harten Frost zu rechnen ist. In klaren Nächten gibt es in offenen Lagen Bodenfrost. Alle Haus- und Gartenbesitzer sorgen nun rechtzeitig vor, damit aus dem Väterchen Frost nicht Väterchen Frust wird. Um Haus und Garten winterfest zu

Weiterlesen
BSR Kehrmaschine im Park

Bezirke werden ab 2024 bei Straßenreinigungsgebühren entlastet

Das Land Berlin übernimmt ab 2024 die Straßenreinigungsgebühren an öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen, die bisher von den Berliner Bezirkshaushalten getragen wurden. Auf Vorlage der Senatorin für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz, Bettina Jarasch, hat der Berliner Senat einen Vorschlag zur Änderung des Straßenreinigungsgesetzes zur Kenntnis genommen, mit der ab 2024

Weiterlesen
Photovoltaikanlage auf dem Dach

Solardach — ab 1.1.2023 Pflicht für alle Gebäude

Ab dem 1. Januar 2023 tritt das Solargesetz Berlin in Kraft. Es sieht eine Solarpflicht für Eigentümerinnen und Eigentümer nicht öffentlicher Gebäude vor. Die Pflicht nach dem Solargesetz Berlin gilt einerseits für Neubauten, deren Baubeginn nach dem 31. Dezember 2022 erfolgt, und ist andererseits bei Bestandsgebäuden zu beachten, wenn das

Weiterlesen
Baumfällung: Stammabschnitte

Klimaanpassung mit der Motorsäge — so funktioniert es in Berlin!

Das Bundesnaturschutzgesetz erlaubt das Fällen von Bäumen lediglich zwischen dem 01. Oktober und dem 28. Februar eines Jahres. — Doch Verkehrssicherung geht vor - es gibt die „Legalausnahme“ gemäß § 39 Abs. 5 Satz 2 Nr. 2 BNatSchG, wenn ein öffentliches Interesse besteht und die Verkehrssicherheit weder auf andere Weise

Weiterlesen
Hochmeisterplatz in Berlin-Halensee

Soziales Erhaltungsrecht in Wilmersdorf-West und rund um den Brabanter Platz

Um die Bewohner:innen in den Untersuchungsgebieten Brabanter Platz und Wilmersdorf West vor Verdrängungsprozessen zu schützen, hat der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf prüfen lassen, ob für die beiden Gebiete soziale Erhaltungsverordnungen gemäß § 172 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 BauGB erlassen werden können. Dazu wurden in beiden Gebieten Haushaltsbefragungen, Sekundärdatenanalysen und Ortsbegehungen durchgeführt.

Weiterlesen