Home > Bezirk
Spreestadt Charlottenburg

Bezirksamt beschließt den Bebauungsplan 4-62 in der Spreestadt am Salzufer

Der Bebauungsplan 4-62 wurde vom Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf auf Vorlage von Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger beschlossen. Die Bearbeitung des Bebauungsplans startete im November 2014. Im Plangebiet Spreestadt Charlottenburg wird es künftig mehr Wohnungen geben.Im Gebiet des Bebauungsplans zwischen Hannah-Karminski-Straße, Gutenbergstraße, Margarethe-Kühn-Straße und der Spree wird ein urbanes Gebiet und ein 12,5 Meter

Weiterlesen
S-Bhf. Westkreuz

S46 fährt befristet über Westend bis Gesundbrunnen

Der S-Bahn-Verkehr auf dem nordwestlichen Ring wird für einen Monat verstärkt. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz bestellt bei der S-Bahn Berlin GmbH von Montag, den 22. Februar 2021, bis Freitag, den 19. März 2021, wochentags zwischen 11:00 und 14:00 Uhr eine Verlängerung der Linie S46 über ihren bisherigen

Weiterlesen
Schwanenpaar in der Krumme Lanke

Schwanen-Liebe auf der Krumme Lanke

Die Geschichte vom einsamen Schwan auf der Krumme Lanke hat am Wochenende viele Leserinnen und Leser berührt. Einige hatten Zweifel geäußert, ob er jemals seine „Schwanendame“ wiedersehen würde .... Doch die romantische Geschichte geht weiter: gestern früh ist sie wieder im Revier Krumme Lanke eingeschwebt. Offenbar hatte

Weiterlesen
Wohnen wird zu teuer

In der City-West fehlt bezahlbarer Wohnraum

In der City-West gibt es im statistischen Vergleich zu wenig bezahlbaren Wohnraum. Charlottenburg-Wilmersdorfs Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Grüne) sieht deshalb Bausenator Sebastian Scheel (DIE LINKE) in der Pflicht, Wohnungsgesellschaften und Genossenschaften dabei zu unterstützen, auch in der City West bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Die Beantwortung einer schriftlichen Anfrage aus dem

Weiterlesen
Schwanen-Retter im Einsatz

Eisbader und Eisbrecher retten einen Schwan in der Krumme Lanke

Es ist eine kleine engagierte Nachbarschaft zwischen Hubertussee und Krumme Lanke, die sich für Uferschutz, Naturschutz und den Vogelschutz einsetzt. All Spaziergänger und Wanderer haben sie die natürliche Umwelt im Blick und kennen jeden Schwan „quasi persönlich“. Die klirrende Polarkälte hat sie alarmiert, denn ein einsamer Schwan lebt in der Krumme

Weiterlesen
Spielplatz

Sechs Kinderspielplätze werden bald erneuert

Spielplätze sind der Witterung ausgesetzt: Sonnenlicht, Feuchtigkeit und Frost sorgen für langsame Verwitterungsprozesse. Die Benutzung durch Spielen, Klettern und Schaukeln ist eine geplante Belastung. Aber Spielgeräte und Bewegungselemente unterliegen regelmässig Abnutzung und Verschleiß. So werden alle Spielplätze regelmässig reparaturanfällig und müssen nach etwa 6-8 Jahren grundhaft saniert und erneuert werden.Das

Weiterlesen
Bahnhof Berlin Zoologischer Garten

Bahnhof Zoo: Innenausbau ist fast abgeschlossen

Der Bahnhof Zoo ist einer Umsteigepunkte und Zugänge zur City-West. Jahrelange Umbauarbeiten nähern sich nun dem Ende. Reisende kommen wieder ungehindert und auf kurzen Wegen zu ihrem Zug. Die Deutsche Bahn hat den Innenausbau des Empfangsgebäudes Berlin Zoologischer Garten weitgehend abgeschlossen. Die neu gestalteten Flächen wurden am 24. Jamuar 2021

Weiterlesen
Baumfällungen

Sieben Pappeln werden gefällt

Auf dem Spielplatz an der Aschaffenburger Straße 21/22 müssen Ende Januar / Anfang Februar sieben Pappeln gefällt werden. Die bereits mehrfach baumpflegerisch bearbeiteten Gehölze weisen fortgeschrittene Stamm- und Wurzelhalsfäule auf. Aus Naturschutzgründen muss die Maßnahme noch vor dem 28. Februar 2021 abgeschlossen werden. Geplante Ersatzpflanzungen:Das Straßen- und

Weiterlesen
City-West

Berliner Senat übernimmt die Planungshoheit für die City-West

Auf Vorlage des Senators für Stadtentwicklung und Wohnen Sebastian Scheel (DIE LINKE), hat der Berliner Senat am 12. Januar beschlossen, die Planungshoheit für den engeren Kernbereich der City-West zu übernehmen. Dazu wurde die „Feststellung der außergewöhnlichen stadtpolitischen Bedeutung für den engeren Kernbereich der City West“ getroffen. Das Areal rund um

Weiterlesen
Weihnachtsbaum-Entsorgung

BSR: Weihnachtsbaum-Entsorgung 7. – 20.1.2021

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) sammelt im Januar wieder die entsorgten Weihnachtsbäume vom Straßenrand ein. Vom 07. bis 20. Januar gibt es pro Stadtteil zwei Abholtermine, welche über einen digitalen Abfuhrkalender abrufbar sind: www.BSR.de/WeihnachtenAbholtermine können ebenso unter der Telefonnummer 7592-4900 erfragt werden. Die Bäume sollten schon am Vorabend

Weiterlesen