Home > Slider
Logistikzentrum der KNV-Gruppe in Erfurt

Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) soll gerettet werden

Stuttgart, 19. März 2019. Der vorläufige Insolvenzverwalter des Buchlogistikers Koch, Neff und Volckmar (KNV) mit Sitz in Stuttgart zieht auf der Leipziger Buchmesse ein Zwischenfazit seiner bisherigen Tätigkeit. Es sei gelungen, die insolventen KNV-Gesellschaften zu stabilisieren und uneingeschränkt fortzuführen. Die in den ersten Tagen eingetretenen insolvenzbedingten Verzögerungen seien inzwischen beseitigt

Weiterlesen
KONZERT-MATINÉE

KONZERT-MATINÉE der DEUTSCHE OPER BERLIN

Die Internationale Musikakademie präsentiert gemeinsam mit der Deutschen Oper Berlin junge, hochmusikalische Nachwuchskünstler, die mit Begeisterung und hohem Können ihre Instrumente spielen. Auf dem Programm stehen Werke von Tschaikowski, Smetana, Wieniawski, Liszt, Saint-Saëns, Fauré und anderen. Die in Pankow beheimatete „Internationale Musikakademie zur Förderung musikalisch Hochbegabter in Deutschland e.V.“ hat sich in

Weiterlesen
Neugestaltung Olivaer Platz

Baumaßnahme zur Neugestaltung des Olivaer Platz hat begonnen

Der Olivaer Platz wird umgestaltet. Die Baumaßnahmen haben begonnen. Baumfällungen wurden schon im Februar ausgeführt. Derzeit bietet der Platz ein eher trauriges Bild. Die engagierte Bürgerinitiative Olivaer Platz konnte sich nicht im vollen Umfang gegen die Neuplanungen durchsetzen. Ihr engagierter Vorsitzender Hans-Henning Romberg, ehemaliger Berliner Fluhafenchef bis 1997, war im

Weiterlesen
Michail Bulgakow

Lesung: Michail Bulgakov „Hundeherz“ in Dahlem

"Moskau im Winter 1924/25: Der hochangesehene, großbürgerliche Schönheitschirurg Filipp Filippowitsch Preobashenski hat sich auch nach der Oktoberrevolution sei sich auch nach der Oktoberrevolution seinen autonomen Lebensstil bewahrt. Eines Tages greift er einen halbverhungerten Straßenhund auf, den er gemeinsam mit seinem Assistenten wieder aufpeppelt, um ihm schliesslich operativ Hypophyse und

Weiterlesen
Berlin Mitte:

„Stadtentwicklungsplan Zentren 2030“ vom Senat beschlossen

Der Berliner Senat hat auf der Sitzung am 12. März 2019 den „Stadtentwicklungsplan Zentren 2030“ als ersten von vier neuen Stadtentwicklungsplänen beschlossen, der von der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, vorgelegt wurde. Die Umsetzung des StEP Zentren 2030 sollen in den Bezirken erfolgen, in erster Linien im Rahmen bezirklicher

Weiterlesen
Bahnhof Messe Nord/ICC

Bürgergespräch: Überbauung der A 100 am 15.3.2019

"Die A 100 prägt Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie ist eine wichtige Lebensader des westlichen Berlins. Neben ihrer wichtigen Funktion als Verkehrsweg führt ihr Verlauf aber auch zu einer Durchschneidung und Zerteilung unseres Bezirks. Durch eine Deckelung der Autobahn und der parallel verlaufenden Bahngleise ließe sich eine erhebliche Emissionsreduzierung für die angrenzenden Wohngebiete

Weiterlesen
Wasserbetriebe-Vorstandschef Jörg Simon und Senatorin für Umwelt Regine Günther

Wasserbetriebe übernehmen Berlins öffentliche Brunnen

In wenigen Wochen beginnt die Brunnensaison in Berlin. Gerade rechtzeitig wird zuvor ein weiterer Schritt der Rekommunalisierungstsrategie vollzogen. Die Berliner Wasserbetriebe übernehmen in diesem Jahr 146 Zier- und Tiefbrunnen, Fontänen, Wasserfälle und Planschen in acht Bezirken in ihre Pflege. Schrittweise kommen bis spätestens 2028 weitere rund 125 Brunnen in den

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.