Home > Slider
Tomatengewächshaus in Südspanien

Tomaten kommen im Winter aus Südost-Spanien

Die Energiekosten-Krise verändert auch die europäische Landwirtschaft und den Anbau von Früchten, Gemüsen und Feldkulturen.Die Gewächshäuser Südostspaniens haben plötzlich einen entscheidenden Standortvorteil: die völlige Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen. Daraus erwachsen in der weltweiten Energiekrise viele Vorteile, und vor allem Kostenvorteile.Auf ca. 35.000 Hektar nimmt daher der Anbau von Tomaten, Gurken

Weiterlesen
Original „Pichelsteiner Eintopf

„Supp-ventionen“ erreichen wettbewerbswidriges Niveau

Glosse Michael Springer „Sozialstadtrat erhöht Zuwendungen für Suppenküchen und Wärmestuben“ — diese Meldung wärmt das Herz und hebt die von Energiekostensteigerungen und Gaskrise gebeutelte allgemeine Stimmung. Arne Herz (CDU), Bezirksstadtrat und Leiter der Abteilung Bürgerdienste und Soziales, hat ins Steuersäckel gegriffen, um künftig mehr Geld für die Suppenküchen bereit zu stellen. Sein Anliegen

Weiterlesen
Das neue Wohnquartier am Schlossgarten in Charlottenburg

Neue Wohnungen am Schlosspark Charlottenburg

Ein neues Wohnquartier und eines der größten Wohnungsbauprojekte in Berlin ist vollendet. Am Schlossgarten in Berlin-Charlottenburg sind Wohnungen für rund 1.500 Menschen und eine Kita entstanden. Der der letzte Bauabschnitt wurde zum Oktober übergeben. Bauzäune und Bagger sind weg, die letzten Bewohnerinnen und Bewohner ziehen in ihr neues Zuhause ein. Das

Weiterlesen
Wohnungsbau in Berlin

Sozialwohnungen: Spitzensubventionen für Bauinvestoren

Mehr Sozialwohnungen sollen in Berlin gebaut werden, dafür treten neue Förderrichtlinien in Kraft. Die im Amtsblatt veröffentlichten neuen Wohnungsbauförderungsbestimmungen (WFB 2022) sollen die die Zahl der dringend benötigten Sozialwohnungen erhöhen. Der Senat von Berlin hat dazu eine außergewöhnliche Anhebung der Fördersätze für die neuen WFB 2022 beschlossen. Bausenator Andreas Geisel sagte

Weiterlesen
Corona Hygienerahmenkonzept Kultur

Zweite Basisschutzmaßnahmenverordnung tritt ab 1.Oktober in Kraft

Mit Beginn des Monats Oktober tritt die Zweite Verordnung über Basismaßnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in Kraft. Die Zweite Basisschutzmaßnahmenverordnung beinhaltet im Wesentlichen die aktuell noch bis zum 30.09.2022 gültigen Basisschutzmaßnahmen. Folgende Basisschutzmaßnahmen sind zu beachten: In bestimmten Einrichtungen wie Obdachlosen- und Gemeinschaftsunterkünften besteht in geschlossenen Räumen

Weiterlesen
Alexander Hagelüken: Wirtschaft für Kids

Wirtschaft für Kids

Jugendliche interessieren sich nicht nur für Klimaschutz und globale Gerechtigkeit, sondern interessieren sich auch lebhaft für Wirtschaft. In Schulen und Elternhäusern wird das existenziell so wichtige Thema jedoch zu wenig behandelt. Ein aktuelles Buch füllt diese bildungspolitische Qualitätslücke.Alexander Hagelüken, Ökonom, und Leitender Redakteur für Wirtschaftspolitik bei der Süddeutschen Zeitung hat

Weiterlesen
DB-Regio und S-Bahn

29-Euro-Ticket für den Nahverkehr

Das 9-Euro-Ticket war bundesweit ein Erfolg. In Berlin gibt es ab 1.Oktober einen Nachfolger, das zeitlich befristetes 29-Euro-Ticket für den Nahverkehr. Es wird von Oktober bis Dezember nur innerhalb der Stadt Berlin gelten und ist nur im Abo zu haben zu erwerben.Für einzelne Monate ist es nicht zu kaufen. Der

Weiterlesen
Grüne Geldanlagen

Nachhaltige Geldanlagen in Zeiten der Krisen?

In der Finanzbranche boomt das Geschäft mit der Nachhaltigkeit. Immer mehr Menschen wollen mit ihrem Geld nachhaltig investieren. Nicht immer landet das Geld dann in Zukunftsprojekte. Die ZDFzoom-Doku „Grünes Geld – Fragwürdige Geschäfte mit dem guten Gewissen“ geht diesem Thema nach. Fragwürdige Akteure Oft stecken in den nachhaltigen Fonds umstrittene Großkonzerne wie

Weiterlesen
DIE GAZPROM-LOBBY

Die Gazprom-Lobby in Deutschland

Seit 2015 gelang es Gazprom, die wichtigsten Gasspeicher in Deutschland vollständig unter seine Kontrolle zu bringen. Die damalige Bundesregierung sicherte den Deal mit einer 1,8-Milliarden-Euro Bürgschaft ab. Eine Hintergrundrecherche von correctiv.org zeigt die entscheidenden Schritte auf, die Deutschland in die extreme Abhängigkeit von Russland brachten.Die journalistische Recherche in Zusammenarbeit mit

Weiterlesen
Einride Pod vor dem Brandenburger Tor

Einride Transport kommt nach Berlin

Einride — das Technologieunternehmen für digitale, elektrische und autonome Straßengütertransporte, wird auch auf dem Transportmarkt Deutschland aktiv. Das wurde auf der Messe Innotrans bekannt gegeben. Erster Partner von Einride ist der weltweit führende Haushaltsgerätehersteller Electrolux, der seine Kompetenzen in der Kühllogistik einbringen wird.Die Technologieplattform des Unternehmens umfasst das intelligente Betriebssystem

Weiterlesen