Home > Natur
Gesunde Blaumeise

Ursache für Blaumeisen-Pandemie gefunden

Seit März schon senden besorgte Bürger den regionalen Veterinärämtern tote Blaumeisen zur Untersuchung zu. Einvermehrtes Sterben dieser Vögel wurde beobachtet. Die Veterinärämter Braunschweig und Hannover haben inzwischen bei einer Obduktion der eingesandten Vögel eine Krankheit festgestellt, die vermutlich das Sterben insbesondere der Blaumeisen ausgelöst hat. Während die Organe äußerlich intakt

Weiterlesen
Gemeine Feuerwanze

Die Feuerwanzen sind los!

Der Frühling ist da! Die Feuerwanzen sind los! Die Gemeine Feuerwanze (Pyrrhocoris apterus) zählt zu den häufigsten Insektenarten in Mitteleuropa. Als Art sind sie nicht gefährdet, werden jedoch bisweilen als Lästlinge im Garten verfolgt. Mit der Frühlingssonne werden sie aktiv, und kommen aus ihren Winterverstecken hervor. Wissenswertes über die possierlichen

Weiterlesen
Klimaschutz-Aktionstag am 29.November 2019

Fast 60.000 demonstrierten am Brandenburger Tor für Klimaschutz

Rund 60.000 Menschen haben am Brandenburger Tor den #NeustartKlima gefordert, mit dem ein wirksames Klimapaket der Bundesregierung gefordert wurde! Der Slogan: „Wir akzeptieren die Abkehr vom 1,5-Grad-Ziel nicht & bleiben weiter laut.“ Der ausführliche Beitrag zur großen Klimaschutz-Demonstration am 29.11.2019 ist in der Berlin-Mitte-Zeitung erschienen: Klimaschutz-Aktionstag am 29.November 2019.

Weiterlesen
Wildschwein (Sus scrofa)

Schweinepest ist inzwischen zur weltweiten Pandemie geworden

Der Haushaltsausschuss des deutschen Bundestags hat in seiner Sitzung am 14. November den Weg zur Gründung eines 12. Fachinstituts am Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, freigemacht. Die Bewilligung entsprechender Mittel wurde vom haushaltspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhard Rehberg MdB, am Freitag bekannt gegeben. „Damit wird die Ausrichtung des FLI hin

Weiterlesen
Turteltaube - Foto: © Kev Chapman

Turteltaube ist Vogel des Jahres 2020

In der christlichen Religion ist die Taube ein Symbol für Frieden und den Heiligen Geist, der bei der Taufe Jesu im Jordan vom Himmel kam. Und die herausragende Bedeutung geht noch weiter zurück, zu König Salomo, er prägte den Kosenamen "Taube". Denn die Taube war die Gefährtin der antiken Liebesgöttinnen

Weiterlesen
Grüne Knollenblätterpilze

Pilz des Jahres 2019: Grüner Knollenblätterpilz

Die Deutsche Gesellschaft für Mykologie hat während ihrer Tagung zum 30-jährigen Bestehen der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Mykologen in Quitzdorf am See den Grünen Knollenblätterpilz als „Pilz des Jahres 2019“ vorgestellt. Der fürs Gesundheitswesen bedeutendste Giftpilz enthält leberschädigende Amatoxine, die schon beim Verzehr von 50 Gramm eines Pilzfruchtkörpers lebensgefährlich sind. Unbehandelt führen die

Weiterlesen
Hosenbiene (Dasypoda hirtipes)

20. Mai 2018: UN-Weltbienentag soll Bienen schützen

Der Schutz der Bienen rückt immer mehr in den Blickpunkt, seit das Insektensterben bekannt geworden ist. Vor allem Imkerverbände haben darauf hingearbeitet, einen Tag zum Schutz der Bienen weltweit auszurufen. In diesem Jahr gibt es nun am 20. Mai 2018 den ersten UN-World Bee Day. Thomas Radetzki, Gründer der Berliner Aurelia-Stiftung

Weiterlesen
Katrin Lugerbauer: Bienenfreundlich Gärtnern

Bienenfreundlich Gärtnern: Bienen schützen und fördern

Das neue Garten-Praxisbuch von Katrin Lugerbauer kommt gerade zur richtigen Zeit, denn nach einem harten Winterhalbjahr sind in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg rund 30% aller Bienen-Bestände gestorben. Das kalte Frühjahr hat auch noch für eine verspätete Blüte gesorgt, sodass viele Imker zeitweise auch ein Verhungern der jungen Bienen-Generation befürchtet haben. Bienen

Weiterlesen