Home > Aktuell > „SCHLAU BAUEN“: Bauprojekt der Schule am Schloss im Bröhan-Museum

„SCHLAU BAUEN“: Bauprojekt der Schule am Schloss im Bröhan-Museum

„SCHLAU BAUEN“ Bauereignis

Wie frei darf die Form sein? Wie viel Rücksicht muss sie auf die Funktion nehmen? Ist Design Kunst? Diesen zentralen Gestaltungsfragen stellten sich Schülerinnen und Schüler einer 7. Klasse an der Schule am Schloss. Anlässlich des großen Bauhaus Jubiläums fanden die Jugendlichen Anregungen im Bröhan-Museum und ließen sich von großen Künstlern und Gestaltern inspirieren und sammelten Ideen, Wünsche und Vorstellungen von der eigenen Traumschule. Im Rahmen eines Bauprojekts entstanden unter der Leitung von „Bauereignis“ innovative und funktionale Möbellösungen, die vielfältige Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten eröffnen.

Das Projekt wurde gefördert vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung in Fördersäule 3 – Charlottenburg-Wilmersdorf.

Nils Martin Müller M.A., Kurator der „Outreach-Arbeit“ des Bröhan-Museums und die beteiligten Schülerinnen und Schüler laden herzlich zur Abschlusspräsentation ihres Projektes „Schlau Bauen“ ein. Probesitzen ist ausdrücklicjh erwünscht!


Donnerstag, 11. April 2019 | 12 Uhr
„SCHLAU BAUEN“ – EIN BAUPROJEKT VON DEM BRÖHAN-MUSEUM
MIT BAUEREIGNIS AN DER SCHULE AM SCHLOSS

Eintritt frei

Aula der Schule am Schloss | Schlossstraße 55 a | 14059 Berlin

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.