Donnerstag, 25. April 2024
Home > Aktuell > Baumfällungen am Spreeradweg

Baumfällungen am Spreeradweg

Baumfällarbeiten

Im Zuge der Sanierung des Spreeradwegs zwischen Caprivi- und Dovebrücke müssen bis 29. Februar 2024 insgesamt neun Bäume gefällt werden. Die Baum-Fällungen sind wegen der Anforderungen an die Wegeführung nicht vermeidbar.

Sanierung des Spreeradweges in Bauabschnitten

Im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“(GRW) hat seit Anfang Februar die Sanierung des Spreeradweges von der Caprivibrücke bis zur Dovebrücke begonnen. Die Maßnahme wird in mehreren Bauabschnitten durchgeführt. Die Bürgerinnen und Bürger werden durch Pläne an den Bauzäunen auf die veränderte Wegeführung hingewiesen. — Insgesamt 34 neue Bäume werden zur Kompensation neu gepflanzt.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mai 2025.

In der Pressemitteilung des Bezirksamtes Charlottenburg vom 08.02.2024 ist der Zustand eines Wegeabschnitts zu sehen. Bedingt durch starken Fahrradverkehr sind die wassergebundenen Wegedecken teilweise verdichtet, erkennbar an der Pfützenbildung. Stark befahrene Wege müssen daher mit Hartbelägen gepflastert oder asphaltiert werden.