Home > Aktuell > Baumfällungen zwischen Halemweg und Popitzweg

Baumfällungen zwischen Halemweg und Popitzweg

Baumfällungen

Im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Nachhaltige Erneuerung“ wird die Grünanlage zwischen Halemweg und Popitzweg derzeit neu angelegt. Die Gesamtmaßnahme teilt sich in drei Bauabschnitte, die innerhalb von rund drei Jahren umgesetzt werden sollen.

Im Zuge der Vorbereitungen auf die Baumaßnahmen des ersten Bauabschnitts beginnen nun Fällungen und Rodungen von Bäumen. Unter anderem müssen Bäume um die Schalterhalle des U-Bahnhofes Halemweg gefällt werden. Zudem ist das Fräsen vorhandener Baumstubben erforderlich. Die Bäume sind teilweise krank und müssen wegen des neuen Wegebaus gefällt werden. Wegen der starken Verunkrautung werden Strauchflächen wie Rasensode oder Brennnessel-Pappel-Robinienaufwuchs mit Wurzelausläufern beseitigt. Durch die Rodung der verbliebenen Baumstubben können die Flächen anschließend entsprechend der Planung neugestaltet werden.

Zum Ausgleich werden in den weiteren Bauabschnitten neue Bäume gepflanzt sowie eine Fläche mit insektenfreundlichen Pflanzen, Sträuchern und Stauden, welche auch die Bürgerwünsche berücksichtigt.

Save this post as PDF