Home > Aktuell > EDEKA-Markt in der Danckelmannstraße neu eröffnet

EDEKA-Markt in der Danckelmannstraße neu eröffnet

EDEKA-Mark Danckelmannstraße

Frisch modernisiert öffnete der EDEKA-Markt in der Danckelmannstraße nach rund einmonatiger Schließungsphase am 23. Juli wieder seine Türen. Mit tollen Sonderangeboten sind Marktleiterin Marina Niemynarz und ihr 23-köpfiges Team neu in die Sommersaison gestartet.

Die EDEKA-Filiale am Klausener Platz bietet modernen Einkaufskomfort, übersichtliche Gestaltung, und vielfältige Auswahl an Bio-Produkten und ein großes To-Go-Sortiment. Die Wiedereröffnung nahm das EDEKA-Team auch zum Anlass, anderen Gutes zu tun: Zur Feier des Tages wurde eine Spende von 1.000 Euro an die Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe übergeben.

Integration in die EDEKA-Welt
Anfang 2017 hatte EDEKA Minden-Hannover den 530 Quadratmeter großen Markt Danckelmannstraße 57-60 im Zuge der Kaiser’s-Tengelmann-Übernahme in die EDEKA-Welt integriert. Nach drei Jahren wurde es Zeit für einen Umbau und ein zeitgemäßes und frisches Design.
Gestalterisch angelehnt an die Orangerie des Schloss Charlottenburg, mit passenden Sprüchen an den Wänden, wartet eine moderne Einkaufswelt auf die Kunden.
Es wurde darauf geachtet, den Einkauf für alle Kunden so angenehm wie möglich zu machen, etwa mit breiten Gängen und einen barrierefreien Eingang.

Marina Niemynarz freut sich, die Kunden jetzt im modernen Ambiente begrüßen zu dürfen. „Mein Team und ich möchten hier zeigen, dass wir für Frische, persönlichen Kundenservice und natürlich für die Liebe zu Lebensmitteln stehen“, betont die Marktleiterin. 4 Express-Kassen sorgen für einen zügigen Einkauf. Spät-Öffnungszeiten machen den Markt zum Geheimtip.

Regionales und Internationales im Sortiment
Im neuen EDEKA-Markt finden Kunden etwa 15.000 verschiedene Artikel: von GUT&GÜNSTIG-Produkten auf Discount-Preisniveau über Markenartikel bis hin zu nationalen und internationalen Spezialitäten. Dazu gehören auch zahlreiche vegetarische und vegane Artikel sowie ein umfassendes Sortiment an glutenfreien und Bio-Produkten.

Zur Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft und der Region arbeitet das EDEKA-Team zudem mit etwa 35 regionalen Lieferanten zusammen. Besonders regional ist die Infarm-Kräuterfarm, in der die Kräuter vor Ort wachsen und gleich nach der Ernte zum Verkauf stehen.

Großes Angebot mit Snacks für unterwegs
Zum Mitnehmen gibt es ein umfangreiches Angebot an Convenience-Produkten: frische Salate, Smoothies und Snacks. Kaffee, Tee und Kakao am SB-Automaten sowie gekühlte Getränke bieten Passendes für alle Durstigen. An der Saftpresse können sich die Kunden frischen Orangensaft selbst abzapfen. Knackige Brot- und Backwaren der EDEKA-Tochter Schäfer’s gibt es an der SB-Backstation.

Bio & Regional: großes Sortiment mit Obst und Gemüse - Foto: EDEKA
Bio & Regional: großes Sortiment mit Obst und Gemüse – Foto: EDEKA

Umweltfreundliche Technik
Mit Blick auf den Umweltschutz wurde der Markt auch mit neuer Technik ausgestattet. Alle Kühlmöbel arbeiten mit dem natürlichen Kältemittel CO2 und sind zur konstanteren Temperaturführung mit Glastüren verschlossen. Beleuchtet wird der Markt zu 100 Prozent über energiesparende LED-Systeme.

Sozial engagiert
Marina Niemynarz und ihr Team arbeiten eng mit der örtlichen Tafel zusammen. Diese erhält mehrmals in der Woche Lebensmittel-Spenden. Zudem wird gemeinsam mit den Kunden in der Pfandspende-Box – in diese können Pfandbons eingeworfen werden, statt sie einzulösen – Geld für die Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe gesammelt.

Öffnungszeiten: Mo- bis Fr 7.00 bis 24.00 Uhr, Sa 7.00 bis 23.30 Uhr

EDEKA | Danckelmannstraße 57-60 | 14059 Berlin

Save this post as PDF