Home > Berlin > EUREF-Campus bekommt neues „Open Innovation & Science-Forum“

EUREF-Campus bekommt neues „Open Innovation & Science-Forum“

Solarport auf dem EUREF-Campus

Bei Smart-City-Themen lohnt es sich, auch auf die Aktivitäten im Nachbarbezirk Tempelhof-Schöneberg zu schauen. Der EUREF-Campus in der Nähe des S-Bahnhof Schöneberg ist einer der wichtigsten Hot-Spots für die Entwicklung von Elektromobilität und Smart-City-Technologien.

Der EUREF-Campus in Schöneberg bekommt ein neues „Open Innovation & Science-Forum,“ in dem zukunftsfähige Lösungen im Bereich von Mobilität entwickelt werden. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen des mFUND-Programms mit rund 830.000 Euro.

Partner sind dabei das Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH und das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) gGmbH.

Weitere Informationen:

www.innoz.de | www.wzb.eu