Freitag, 19. Juli 2024
Home > Aktuell > Grundsteinlegung der Kindertagesstätte „Wallenbergstraße“

Grundsteinlegung der Kindertagesstätte „Wallenbergstraße“

Kindertagesstätte Wallenbergstraße

Charlottenburg-Wilmersdorf bekommt eine neue Kindertagesstätte in der Wallenbergstraße 3, 10713 Berlin. Grundsteinlegung war am 04.06.2021.
Die Zeitkapsel wurde um 10 Uhr im Beisein vieler geladener Gäste präsentiert und im Grundstein eingelegt.
Die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie Frau Sandra Scheeres dankte dem Eigenbetrieb Kindertagesstätten Nordwest und seinem Kaufmännischen Geschäftsleiter Herrn Andreas Hertzsprung sowie der Pädagogischen Geschäftsleiterin Frau Katrin Gralla-Hoffmann für deren vielfältige Bautätigkeit und deren Engagement im Bezirk.
Ein Grußwort von Bezirksstadträtin Frau Heike Schmitt-Schmelz aus
Charlottenburg-Wilmersdorf und eine Rede der Geschäftsführerin
Frau Prof. León vom Generalplaner leónwohlhage begleiteten den Festakt.

Über den Kita-Neubau

Das Gebäude ist ein Architektenentwurf. Mit großen horizontalen Einschnitten und außenliegenden Treppen, die hinter den Wänden aus dem ersten Obergeschoss in den Garten führen. Sie sollen die skulpturale Figur dieses Gebäudes unterstreichen.
Das Innenraum-Konzept sieht funktional logische Einheiten für die
Funktionsräume vor, während das Zentrum vom Gedanken der Gemeinschaft bestimmt wird.
Da die Kinder einen großen Teil ihrer Zeit im Garten verbringen, kommt dem Spielort im Freien eine ebenso wichtige Bedeutung wie den Innenräumen zu.

Finanziert wird der Neubau mit Bundes- und Landesmitteln. Diese stammen aus dem Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds (SIWANA) und Eigenmitteln des Trägers
Kindertagesstätten Nordwest.

Grundsteinlegung für die Kindertagesstätte in der Wallenbergstraße 3, 10713 Berlin am 04.06.2021
Grundsteinlegung für die Kindertagesstätte in der Wallenbergstraße 3, 10713 Berlin am 04.06.2021 – Foto: © Kindertagesstätten Nordwest



150 Kinder sollen dort ab dem 1. Quartal 2023 betreut werden.
Diese Kita wird die 67. Einrichtung des Trägers Kindertagesstätten Nordwest werden.

Kindertagesstätten Nordwest ist einer von fünf Kita-Eigenbetrieben des Landes Berlin und Träger von 66 Kitas und zwei Familienzentren in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinickendorf und Spandau. Kindertagesstätten Nordwest beschäftigt über 1.500 Mitarbeiter*innen und bietet Bildungs- und Lernorte für ca. 7.500 Kinder. Die pädagogische Arbeit basiert auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms. Trägerschwerpunkte sind Partizipation, Offene Arbeit und Inklusion.
Der Geschäftssitz ist im Bezirk Reinickendorf.

Weitere Informationen:

www.kita-nordwest.de