Dienstag, 21. Mai 2024
Home > Aktuell > Netzwerk am Rüdesheimer Platz beendet seine Arbeit nach 15 Jahren

Netzwerk am Rüdesheimer Platz beendet seine Arbeit nach 15 Jahren

Sommerfest am Rüdesheimer Platz

Eine Mitteilung mit Ansage

Der Verein Rüdi-Net e.V. wird nach 15 Jahren seine Aktivitäten im Rheingau-Viertel zum Jahresenden 2021 einstellen.

Die Suche nach einem neuen Vorstand war leider erfolglos. So kam es auf der Mitgliederversammlung im Juni .2021 zu dem Beschluss den Verein aufzulösen. Wir sagen Adieu.

Gegründet wurde Rüdi-Net 2006. Was war der Anlass? Zunehmender Leerstand rund um den Rüdesheimer Platz und damit verbunden die Sorge um die Lebensqualität im Quartier. Bürger nahmen das Heft in die Hand mit dem Aufruf zu einem Aufbruch.

Es entstand der Verein Rüdi-Net e. V.

Der Verein blickt heute auf eine Zeit vielseitiger Aktivitäten zurück. Es entstanden Arbeitsgruppen, die es mit ihrer Initiative möglich machten, das Ziel von Rüdi-Net in die Öffentlichkeit zu bringen: Förderung des Zusammenhalts und
der Kommunikation im Quartier. Einen Beitrag dazu leistete u.a.

  • die Rüdi-Net Homepage,
  • die Herausgabe von Broschüren zur Geschichte des Rheingauviertels,
  • die mehrfach erfolgreiche Beteiligung am Wettbewerb „Mittendrin Berlin“,
  • der Aufbau der Initiative „Bäume im Quartier“,
  • die Durchführung der beliebten Sommerfeste am Rüdesheimer Platz,
  • die Vorträge im IBZ,
  • die Aufstellung einer Litfaßsäule mit Infos über und für das Quartier,
  • die Gruppentreffen mit unterschiedlichen Interessen: Spiele spielen, Boule am Platz,
  • Führungen im Quartier und über dessen Grenzen hinaus

und einiges mehr.

In Corona – Zeiten war und ist Vieles nicht möglich; und es ist nicht absehbar,
ob und wann Neues auf den Weg gebracht werden kann.

Für den Verein bewahrheitet sich die alte Weisheit: Alles hat seine Zeit.

Der Vorstand Rüdi-Net e.V.


Die Internetseite des Vereins ist noch online zu finden: www.ruedi-net.net