Freitag, 19. Juli 2024
Home > Aktuell > 224 Trinkbrunnen spenden kühles Wasser in Berlin

224 Trinkbrunnen spenden kühles Wasser in Berlin

Trinkbrunnen

In Berlin sprudeln inzwischen 224 Trinkbrunnen, die von den Berliner Wasserbetrieben installiert und betrieben werden. Seit 2018 finanziert das Land Berlin die Aufstellung und Wartung der Trinkbrunnen.

Die Trinkbrunnen laufen in der warmen Wetterperiode mit permanenten Durchfluss. So wird das Trinkwassernetz gespült und liefert beständig frisches Trinkwasser.
Der Durchfluss macht nach Angabe der Berliner Wasserbetriebe nur einen kleinen Anteil aus: es sind rund 0,02 Prozent des Berliner Jahresverbrauchs an Trinkwasser».
Der ständige Durchfluss verhindert dass Wasser zu lange in den Leitungen steht, sich dabei erwärmt und Verunreinigungen anreichert. Die Brunnen werden in Abständen von zwei Wochen gereinigt. An manchen Orten mit viel Publikum auch wöchentlich. Um die Wasserqualität sicherzustellen, werden alle vier Wochen Proben entnommen.

Die Aufstellorte der Trinkbrunnen sind in einer eigenen online-Karte zu finden. Der Button im SMART CITY INFORMATIONSSYSTEM BERLIN auf der Titelseite dieser Zeitung zu finden. Button anklicken: Karte und weiterführende Informationen öffnen im neuen Fenster.

SMART CITY INFORMATIONSSYSTEM BERLIN
SMART CITY INFORMATIONSSYSTEM BERLIN mit klickbaren Buttons auf der Titelseite – Symbolgrafik

Das Informationssystem wird stetig mit anklickbaren OpenData-Informationen und Karten erweitert.


Kontakt: info@anzeigio.de | Berlinweite Werbung ab 1€ pro Quadratkilometer pro Monat.