Home > Aktuell > Brillux setzt klimaschonende E-Lastenräder ein

Brillux setzt klimaschonende E-Lastenräder ein

Brillux liefert per E-Lastenfahrrad

Der Farben- und Lackhersteller Brillux bietet einen besonderen Service, der vor allem Fachhandwerker im Innenausbau und im Maler- und Lackierer-Handwerk unterstützt. Die Transportflotte wird durch ein E-Lastenfahrrad verstärkt, das bei eiligen Baustellenlieferungen eingesetzt wird.

Ein Container auf drei Rädern, abgasfrei angetrieben von Muskelkraft und einem E-Motor, ist neuerdings im Stadtbild zu sehen und liefert Farben, Lacke, Innenausbau-Produkte, Spachtelmassen und Werkzeuge aus.

Mit dem umweltverträglichen und kundenfreundlichem Lieferservice per E-Lastenfahrrad starten die Mitarbeiter der Brillux Niederlassung in der Franklinstraße zu Baustellen im Innenstadtbereich Charlottenburg.

Das Projekt wird auch an einigen weitere Standorten in Deutschland und auch in der Schweiz und Österreich umgesetzt.

Service mit Überraschungseffekt

Ladekapazität und Reichweite des umweltfreundlichen Transporters sind mit 250 Kilogramm Zuladegewicht und bis zu 70 Kilometern motorisierter Fahrstrecke beträchtlich. Inzwischen sind insgesamt 28 E-Lastenräder im gesamten Unternehmen Einsatz. Die E-Lastenfahrräder werden von radbegeisterten Mitarbeitern der Brillux Niederlassungen gefahren. Einer von ihnen ist Jürgen Kuhlmann. Bei der Auswahl und der optimalen technischen Anpassung des E-Lastenfahrrad-Modells auf Brillux Anforderungen war er maßgeblich beteiligt. Mit dem wendigen und motorisierten Gefährt hat Jürgen Kuhlmann vorab zudem zahlreiche Testläufe im realen Praxiseinsatz absolviert. „Das Feedback der belieferten Kunden war durchweg positiv“, erinnert sich der 57-Jährige und freut sich auch über die Überraschungseffekte, die er schon mehr als einmal erzielt hat: „Wer einen LKW erwartet, schaut natürlich erst einmal durch mich und das E-Lastenfahrrad hindurch. Umso größer ist dann das ‚Hallo‘, wenn wir als Lieferant erkannt werden.“

Lieferbox auf E-Lastenfahrrad wird abends zur Abholbox

Besonders clever: wenn das E-Lastenfahrrad nach dem Feierabend nicht mehr genutzt wird, findet die aufgesattelte Transportbox abends eine weitere Verwendung, und zwar als Abholbox für Abholkunden, die abends und während des Berufsverkehrs zeitlich mehr Flexibilität benötigen. Fachhandwerkern, die im Vorfeld eine Bestellung aufgegeben haben, wird die Ware nach Wunsch dort zur Abholung auch außerhalb der Öffnungszeiten bereitgestellt.
Neben der Brillux-Niederlassung in Charlottenburg wird dieser Service auch für die Berliner Standorte in Schöneberg, Pankow, Reinickendorf und Hohenschönhausen angeboten.

Flexibler und umweltfreundlicher Service

Unter dem Motto „B-green – stay fast“ sind bei Brillux insgesamt 28 der speziell konstruierten Brillux E-Lastenfahrräder im Einsatz – auch in Berlin-Charlottenburg. „Wir sind davon überzeugt, dass das E-Lastenfahrrad zukunftsweisend ist, da wir hiermit einen umweltschonenden und darüber hinaus noch flexibleren Lieferservice anbieten können“, erklärte Sandra Hoppe, Leiterin der Berlin-Charlottenburg Brillux Niederlassung. „Denn wenn auf einer Baustelle plötzlich zwei Gebinde Farbe fehlen, sind wir mit dem E-Lastenfahrrad auch bei schwierig anzufahrenden Baustellen deutlich schneller beim Kunden. Darin zeigt sich: Ökonomie und Ökologie müssen kein Widerspruch sein. Ganz im Sinne unseres Unternehmensgedankens ‚..mehr als Farbe‘.“
Das große Brillux-Produktsortiment für Handwerk und Industrie, mit über 12.000 Artikeln, sorgt bereits für eine gute Auslastung des Lieferservice mit E-Lastenrädern.

Weitere Informationen:

www.brillux.de

Video: www.brillux.de/e-lastenrad


Einfach.SmartCity.Machen: Berlin!Das weltweit erste presseöffentliche SmartCity-Mediennetzwerk informiert berlinweit, überregional und international ganz ohne Leser-Paywalls. Zukunftsoffen, weltoffen und offen für alle Ideen & Zukunftstechnologien! Berlin wird zur supereffizienten „Citizenship-Plattform!“ — Public Open Innovation, faire Flat-Markets und durchgängige „ROMI*-Konditionen“ sorgen für beste Standortbedingungen.
Mehr Informationen: info@anzeigio.de

*Return on Marketing-Investment