Home > Berlin > Deep Purple in Berlin

Deep Purple in Berlin

Deep Purple in Wacken

„inFinite“ – ist das neue Deep-Purple-Album und das Motto der aktuellen Konzertreise. Diese trägt den Zusatz „The Long Goodbye Tour“. Acht Stopps im Mai/Juni sind für Deutschland bestätigt. Sie bieten die Möglichkeit, diese Band-Ikone noch einmal live zu erleben. Ian Gillan (Gesang), Roger Glover (Bass), Ian Paice (Schlagzeug), Steve Morse (Gitarre) und Don Airey (Keyboards) – unter Fans als “Mark VIII”-Besetzung bekannt – loten einmal mehr das breite Feld des Hardrock aus.

Auf „inFinite“ (deutsch: grenzenlos) ist hörbar, dass sie das tun, ohne sich selbst zu kopieren. Das 20. Studio-Opus ist nach all ihren großartigen Album-Veröffentlichungen seit der Gründung 1968 die Krönung ihres rockmusikalischen Schaffens.

Mit „The Long Goodbye Tour“ wollen sich Deep Purple von allen ihren Fans verabschieden. Viele Möglichkeiten, sie dann noch einmal live zu erleben, wird es wohl nicht mehr geben. Die Shows werden zum Pflichttermin fürLiebhaber abwechslungsreicher, melodiöser, virtuos präsentierter Rocksongs wie „Black Night“, „Strange Kind Of Woman“ oder „Highway Star“.


Dienstag, 13. Juni 2017 20 Uhr, Einlass: 18 Uhr

Tickets: 50 bis 75 €, zzgl. Vorverkaufsgebühren | www.deeppurple.com

Mercedes-Benz Arena | Tamara-Danz-Straße 5 | 10243 Berlin