Home > Bezirk > Fachtag: „Nachhaltige städtische Mobilitätsentwürfe“
am 11.5.2017

Fachtag: „Nachhaltige städtische Mobilitätsentwürfe“
am 11.5.2017

eMobility-Station am Bahnhof Südkreuz

Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger will in der aktuellen Legislaturperiode neue stadtentwicklungspolitische Weichenstellungen zum Thema Mobilität und Stadtentwicklung vornehmen. Dazu wird zur Vorbereitung zu einem öffentlichen Fachtag eingeladen.

Am Donnerstag, dem 11.05.2017, von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr, findet im Bürgersaal (3. OG) im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, der Fachtag „Nachhaltige städtische Mobilitätsentwürfe“ statt.

Schruoffeneger: „Im Mittelpunkt des Fachtags steht dabei die Neuausrichtung der Weichenstellungen im Bezirk. Expert*innen und Anwohner*innen diskutieren mit quartiersübergreifendem Blick und suchen nach bezirksspezifischen Lösungsstrategien für die Frage ‚Wie kann durch ein optimiertes Mobilitätsangebot in der Stadt mehr Lebensqualität für alle Bewohner*innen geschaffen werden?‘.

Gemeinsam mit den im Bezirk vorhandenen Interessengruppen aus Bürgerschaft/Quartiersinitiativen, Verwaltung (Kommune, Land, Bund), Unternehmen und Wissenschaft soll hier die Erarbeitung eines gemeinsamen Leitbilds ‚Nachhaltige städtische Mobilität in Charlottenburg-Wilmersdorf‘ angestoßen werden.“

Schruoffeneger betrachtet das Thema als Chance:

„Der kommunale Fokus liegt dabei unter anderem auf der Verbesserung des urbanen Aufenthaltsniveaus durch Erprobung innovativer Mobilitätskonzepte. Ein Ansatz dafür ist die Förderung multimodaler Mobilität bei gleichzeitiger Verringerung des motorisierten Individualverkehrs. Hierzu wird das Projekt ‚Neue Mobilität Berlin‘ (NMB) seine bedarfsorientierte Herangehensweise auf der Mierendorff-INSEL und im Klausenerplatz-Kiez vorstellen.

Referent*innen des Fachtag „Nachhaltige städtische Mobilitätsentwürfe“ im Rathaus Charlottenburg:

– Uwe Brendle, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
– Oliver Schruoffeneger, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf
– Dr. Weert Canzler, Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin
– Dr. Gabriele Wendorf, Zentrum Technik & Gesellschaft/ TU Berlin, Projekt NMB

Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen von vier Kiez-/Quartiersinitiativen statt. In Gruppenarbeit wird dann das Thema „Multimodale Mobilität & alternative Flächennutzungen – was kann man wie in den nächsten 5 Jahren umsetzen?“ erörtert und die Ideen für eine konkrete Umsetzungen abschließend präsentiert.

Im Rahmen der finalen Zusammenfassung der Veranstaltung wird Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger einen Ausblick auf die notwendigen nächsten Schritte in Haushaltsplanung und Kommunalpolitik geben.

Weitere Informationen:

Der Fachtag wird vom Projekt NMB organisiert und moderiert.

Eine Anmeldung zum Fachtag ist erforderlich im Büro des Stadtentwicklungsstadtrats.
Mail: cw340001@charlottenburg-wilmersdorf.de

Foto: