Home > Redaktion (Page 157)
Velothon 2018

Velothon 2017: über 11.000 fahren mit!

11.000 Hobbyfahrer wollen am Wochenende beim Berliner Velothon mitfahren, auf Berlins schnellste Stadtrundfahrt! Die populäre Radsportveranstaltung ist für Neulinge, ambitionierte Radfahrer und Langstreckenfahrer geeignet, denn es gibt drei Strecken von 60, 120 und 180 Kilometern Länge. Der EuroEyes VELOTHON Berlin bietet mit seiner flachen Strecke jedem Erstteilnehmer das perfekte Radsporterlebnis und

Weiterlesen
Berliner Trinkwasser

„Natürlich bin ich hart – das ist hier schließlich Berlin!“

Mit einem frechen Claim bringen sich die Berliner Wasserbetriebe neu ins Gespräch. Anlaß ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Forsa-Umfrage: Berliner Trinkwasser ist Getränk Nummer Eins in der Hauptstadt! In der aktuellen repräsentativen Forsa-Umfrage der Berliner Wasserbetriebe wurden 1.002 Berliner vom Meinungsforschungsinstitut zum Trinkverhalten befragt. Trinkwasser aus dem Hahn mögen (56

Weiterlesen
Mierendorffplatz - Wochenmarkt

Integriertes Stadtentwicklungskonzept
für den Charlottenburger Norden

Der Charlottenburger Norden, das Gebiet von Charlottenburg-Nord und der Mierendorff-Insel wird künftig Städtebauförderung erhalten. Dazu wurde als Vorbereitung ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept auf den Weg gebracht. Auf Vorlage von Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann hat das Bezirksamt am 6. Juni 2017 das Integrierte Stadtentwicklungskonzept „Charlottenburger Norden“ beschlossen. Dieses städtebauliche Entwicklungskonzept bildet die Grundlage

Weiterlesen
Hanyparken immer beliebter

Handyparken wird immer beliebter

Eins Stück weit ist Berlin schon seit 2008 "Smart City": seitdem können in den parkraumbewirtschafteten Gebieten Berlins Parkgebühren bequem per Mobiltelefon entrichtet werden. Auch in Charlottenburg-Wilmersdorf gibt es diese Möglichkeit. Die Voraussetzung für die Teilnahme am System: eine Handyparkenvignette, die an der Windschutzscheibe des Fahrzeugs angebracht oder ausgelegt werden muss

Weiterlesen
Parkwächterhaus am Lietzensee

Lietzensee: Parkwächterhaus
wird Kultur-Café & Bürgertreff

Der Verein ParkHaus Lietzensee e.V. hat sich seit 2014 für die Zukunft des ehemaligen Parkwächterhauses am Lietzensee engagiert. Das 1925 nach Plänen des Magistratsbaurats Rudolf Walter errichtete Parkwächterhaus im Heimatschutzstil steht in einer der schönsten Berliner Parkanlagen. Der von Gartenbaudirektor Erwin Barth gestaltete Lietzenseepark steht heute unter Gartendenkmalschutz. Geschichte und Nutzung Schon

Weiterlesen
U1 Bahnhof Hallesches Tor

Schienentausch auf der U1

Auf der Linie U1 werden die Schienen zwischen den Bahnhöfen Schlesisches Tor und Kottbusser Tor ausgetauscht. Von Montag, den 12. Juni, ca. 3:30 Uhr bis Samstag, den 29. Juli 2017, ca. 20 Uhr, muss der Zugverkehr auf der U1 unterbrochen werden. Die U-Bahnen fahren in diesem Zeitraum zwischen den Bahnhöfen Warschauer

Weiterlesen
Clubbesucher

Mehr Sicherheit für Partygänger & Clubbesucher

Wo Party ist, sind Menschen, ihr Geld, ihre Smartphones und manche anderen Wertsachen. Die Musik-, Nacht- und Partyszene von Berlin ist daher nicht nur für Touristen, Kulturliebhaber und Erlebnissuchende attraktiv, sondern auch für Diebe und andere Kriminelle. Freiheit, Feiern und gemeinsamer Spaß können daher auch durch unschöne Ereignisse getrübt werden.

Weiterlesen
Polizei-Bericht

Polizeibericht 12.06.2017

12.06.2017 | Grunewald: Jugendliche überfallen und mit Messer verletzt Gestern Abend wurde im Ortsteil Grunewald eine Jugendliche überfallen und mit einem Messer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen war die 17-Jährige gegen 18.30 Uhr im Halenseepark unterwegs, als sie zunächst von zwei jungen Männern in einer ihr nicht verständlichen Sprache angesprochen wurde. In

Weiterlesen
airberlin - Airbus A 320

airberlin mit innovativen Zukunftsplan

/// Kommentar /// - airberlin ist eine Sympathiemarke Berlins, und verdient eine neue Chance zur Restrukturierung und Sanierung! Gelingen kann es nur, wenn Berlin und Nordrhein-Westfalen als wichtige Standorte der air berlin group zusammenarbeiten. Die Politik allein kann das aber nicht stemmen, denn im digitalen Zeitalter und im Zeitalter

Weiterlesen