Home > Aktuell > Lunatix Dance Base eröffnet wieder in der WILMA

Lunatix Dance Base eröffnet wieder in der WILMA

Serdar Bogatekin

Nach dem Umbau und coronabedingten Lockdowns eröffnet die Lunatix Dance Base am 13. November endlich wieder ihre Türen für tanzwillige Kinder und Jugendliche in ihren neuen Räumlichkeiten im ersten Obergeschoss der WILMA.

Eine zur Eröffnung gestartete Spenden- und Charityaktion unterstützt gleich drei Projekte – jede neue Mitgliedschaft erhöht die Spendensumme.

„Tanzen bildet! Wir sind froh, dass wir den Kindern und Jugendlichen wieder einen Ort bieten können, wo sie vor Mobbing und Kriminalität sicher sind und ihnen pädagogisch und durch das Tanzenlernen Perspektiven aufgezeigt werden“, sagt Serdar Bogatekin, Geschäftsführer der Lunatix Dance Base.

Serdar Bogatekin, Geschäftsführer der Lunatix Dance Base - Foto: © Lunatic Dance Base
Serdar Bogatekin, Geschäftsführer der Lunatix Dance Base – Foto: © Lunatic Dance Base


Seine Karriere begann mit der Gründung der Lunatix Urban Dance Crew im geradezu legendären Jugendclub „NaunynRitze“ am Berliner Kotti. Das Tanzen holte ihn von der Straße und machte ihn ‒ auch ohne Schulabschluss ‒ zu einem erfolgreichen Unternehmer.

Diese Chance möchte der Gründer und Tanztrainer anderen Kids zuteil werden lassen.

„Das Konzept und die Philosophie hinter Serdar Bogatekins Tanzschulegefällt uns sehr“, erklärt Vladimir Tinchev, der Centermanager der Wilma.

„Wir sind froh, dass Lunatix wieder öffnet und Kinder und Jugendliche im Kiez eine weitere Anlaufstelle haben, um gemeinsam Neues zu lernen und um ihre Zeit sinnvoll zu nutzen.“

Die zur Eröffnung gestartete Spendenaktion sammelt Gelder für gleich drei Initiativen ‒ ein Brunnenbauprojekt von „Hasene International“, für „Visions for Children“ und für die „Stoppt-Mobbing-Kampagne“ des Anti-Mobbing-Coaches Carsten Stahl, der bei der Eröffnung am Samstag ebenfalls vor Ort sein wird.

Zur Eröffnung am 13. November ab 12 Uhr wartet das Lunatix-Team mit Tanzshows und vielen Kusrvorstellungen für Kinder und Jugendliche in HipHop, Breakdance, Reggaeton, Afro House und vielen anderen Stilen auf.

Weitere Informationen:

www.lunatix-dance.com

Eröffnung der Lunatix Dance Base: Antonio Valentin - Management, Manager der Lunatix Dance Productions, Carsten Stahl und  Abdulrahim „Koko“ Öztürk, Social Media Spezialist - Foto: © Lunatics Dance Base
Eröffnung der Lunatix Dance Base: Antonio Valentin – Management, Manager der Lunatix Dance Productions, Carsten Stahl und Abdulrahim „Koko“ Öztürk, Social Media Spezialist – Foto: © Lunatics Dance Base

Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! — Music, Dance, Moves — Video transportiert öffentliche Botschaften in die Stadt. Lokalpresse und Lokalmedien ohne Leser- und Abo-Paywalls. Selbst schreiben und publizieren. Medienexperimente und Charts — alles geht!

[ Registrieren ] [ Akkreditieren ] [ Konnektieren ] [ Publizieren ]: info@anzeigio.de