Home > Bezirk > Mieterberatung

Mieterberatung

Mieterberatung

Die Mieterberatung des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen, die nicht in einer Mieterorganisation Mitglied sind oder eine entsprechende Versicherung abgeschlossen haben. In Kooperation mit dem Berliner Mieterverein beraten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in allen mietrechtlichen Angelegenheiten.

Die Mieterberatungen finden auf Grund der aktuellen Lage zurzeit nur telefonisch zu den angebenden Sprechzeiten statt. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Sprechzeiten:

  • Rathaus Otto-Suhr-Allee 100: Freitag 17 bis 19 Uhr. Telefonische Terminvereinbarung freitags von 8 bis 9 Uhr unter Tel. (030) 9029-18752. Es werden sechs Termine vergeben:
  • Dienstgebäude Hohenzollerndamm 174-177: Donnerstag 14 – 19 Uhr, jeden 1., 3. oder 5. Montag von 8 – 13 Uhr, jeden 2. oder 4. Mittwoch von 8 – 13 Uhr. Telefonische Terminanmeldung donnerstags von 11 bis 13 Uhr unter Tel. (030) 9029-16229. Es werden jeweils zwölf Termine vergeben.
  • Dienstgebäude Heerstraße 12: Dienstag 16 bis 18 Uhr. Telefonische Terminanmeldung dienstags von 12 bis 13 Uhr unter Tel. (030) 9029-17631. Es werden sechs Termine vergeben.
  • Dienstgebäude Rudolf-Mosse-Stift: Montag 14 bis 16 Uhr. Telefonische Terminanmeldung montags von 11 bis 12 Uhr unter Tel. (030) 9029-18888. Es werden sechs Termine vergeben.
  • Stadtteilzentrum Halemweg 18: Donnerstag 15 bis 17 Uhr. Telefonische Terminanmeldung montags von 10 bis 11 Uhr unter Tel. (030) 9029-25260. Es werden sechs Termine vergeben.

Für alle Dienstgebäude gilt gemäß § 28 b Infektionsschutzgesetz, die 3-G- Regelung (geimpft, genesen, getestet). Beim Betreten wird jeder Bürger aufgefordert seinen Status nachzuweisen.

Nach § 4 Abs. 1 der Infektionsschutzverordnung gilt für alle Bürodienstgebäude eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.