Home > Aktuell > Schulwegüberwachung durch das Ordnungsamt

Schulwegüberwachung durch das Ordnungsamt

Jugendverkehrsschule

Ordnungsamt und Polizei Berlin achten in der Zeit nach dem Schulbeginn un in der Woche von Montag, 16. bis Freitag, 20. August 2021 besonders auf die Schulwegsicherheit.
Vor jeweils zwei Grundschulen sind die Ordnungskräft täglich im Bezirk aktiv, um Bewusstsein bei den Eltern zu schaffen, sich nach Möglichkeit gemeinsam mit ihren Kindern alternative Schulwege auszudenken.
Ziel ist es, die zwei Wochen nach den Sommerferien intensiv zu nutzen, um Eltern und Kinder zu sensibilisieren.

Arne Herz, Bezirksstadtrat für Bürgerdienste, Wirtschafts- und Ordnungsangelegenheiten schaut mit vorbei und wird sich an unterschiedlichen Tagen und Orten ein Bild von der gemeinsamen Aktion machen. Sein Plan: diese Aktionen sollen nun nach jeden Schulferien stattfinden.

Wie kommen Kinder sicher zur Schule?

Ein guter Tip für Schüler und Schülerinnen und ihre Eltern sind Schulwegpläne, die alle wichtigen und sicheren Wege kennen!

Eine Initiative wurde dazu schon vor einigen Jahren in Treptow-Köpenick von einer Arbeitsfördergesellschaft gestartet. Mittlerweile sind fast alle Schulen erfasst. Nur bei den Schul-Neubauten muss noch nachgearbeitet werden.

Hier sind die Schulwegpläne für Charlottenburg-Wilmersdorf zu finden:

Schulweg-Pläne Berlin: Charlottenburg-Wilmersdorf

Jugendverkehrschule

Noch mehr Sicherheit bringt eine altersgerechte Schulung in der Jugendverkehrschule, die Kurse wie „Wir lernen Radfahren!“ und Mobilitätstrainings anbietet.

Weitere Informationen:

Jugendverkehrsschule Charlottenburg-Wilmersdorf