Dienstag, 05. März 2024
Home > Aktuell > EXPERIMENT — neue Werke von Hedwig Bönsch

EXPERIMENT — neue Werke von Hedwig Bönsch

Hedwig Bösch: Dachpappenbild

Im neuen Stilwerk KantGaragen sind in offener Reihenfolge Berliner Künstler:innen zu Gast. Am letzten Wochenende im April stellt die in Dahlem lebende Malerin Hedwig Bönsch ihre neuesten Werke vor.

Die Künstlerin versteht sich als „malende Forscherin“, die ihre Kunst einem Material aufprägt, einbrennt und aufmalt, das schwarz, dick und schwer daherkommt. Der Berliner sagt „Dachpappe“ dazu, Dachdecker sprechen von „Bitumen-Schweißbahnen“.

Beim künstlerischen Prozess wird das Material erhitzt, bis es Blasen schlägt, aufbricht und sich zerlegt. Es qualmt und raucht — bis es in passende Stücke geschnitten und mehrschichtig geklebt wird.

Hedwig Bönsch sagt dazu: „Mein Lieblingsmaterial ist die Dachpappe als Malgrund. Diese erhitze ich, sodass sie ihre Konsistenz verändert. Es entstehen Furchen, Dellen, Rissen, Narben uns Vieles mehr. Dies geschieht, ohne dass ich es wirklich bis ins Kleinste steuern könnte. Auch hier passt das Motto meiner Ausstellung EXPERIMENT.“

Ihre Maltechnik beschreibt die Künstlerin als fortschreitenden Prozess: „Alles ein großes Wagnis und mit unklarem Ausgang. Genau das fasziniert mich. — Ich sehe darin Parallelen zu meinem Leben. Früher habe ich genaue Pläne gemacht, alles in Vorfeld versucht zu regeln. Dann kam das Leben dazwischen!
Daher plane ich heute selten, lasse mich im Leben und auf der Leinwand überraschen.“


Ihre Kunst bekommt ein ästhetisches und physisches Gewicht: „Ich übermale häufig meine Bilder, Schicht für Schicht entsteht Neues. Das Alte, scheint noch vorsichtig durch. — Durch die erhitzte Dachpappe entstehen beeindruckende Strukturen, die ich niemals so mit einem Pinsel zeichnen könnte.“

Das Bitumen der Dachpappe und die Farbe verändern sich bis zur Trocknung. Die Farbaufträge wirken nach, verändert sich. — Auch das ist unvorhersehbar.

Die Ausstellung ist im Stilwerk KantGaragen ist bis Ende Oktober 2023 zu sehen. Mittwochs ist die Künstlerin von 13 bis 17 Uhr vor Ort. Die Bilder werden fortlaufend durch neue Werke ergänzt oder ausgetauscht.
Hedwig Bönsch verändert ihre Kunst nach, und nach, und strebt nach großen Formaten, die Wände füllen und ganze Geschichten und Landschaften entfalten.


Samstag, 29.April 2023 | 17.00 – 20.00 Uhr – Vernissage
Hedwig Bönsch | EXPERIMENT neue Malerei auf Dachpappe
Musikalische Begleitung: Michael Bund, Saxophon
Die Vernissage findet in der 3.Etage statt.

Ausstellung: 30. April 2023 bis 30. Oktober 2023 — Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-19 Uhr

Stilwerk KantGaragen | Kantstrasse 127 | 10625 Berlin | stilwerk.com

Hedwig Bönsch: Grüne Variationen, Dachpappe 100 x 100 cm, 2023
Hedwig Bönsch: Grüne Variationen, Dachpappe 100 x 100 cm, 2023