Home > Aktuell > Fahrbahninstandsetzung Tegeler Weg

Fahrbahninstandsetzung Tegeler Weg

Straßenbauarbeiten

Die Fahrbahn des Tegeler Weges vom 12. Januar 2021 an von Grund auf erneuert. Zunächst erfolgt eine halbseitige Sperrung des Tegeler Weges. Gebaut wird in vier Teilabschnitten zwischen S-Bhf. Jungfernheide und der Mörschbrücke im Auftrag des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf.

Der Anwohner- und Anliegerverkehr wird aufrechterhalten.

Die Bauzeit ist witterungsabhängig und soll noch im April 2022 enden. Die Baumaßnahme wird aus Mitteln des Fahrbahnsanierungsprogramms realisiert. Die Baumaßnahmen sind mit der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz abgestimmt und entsprechend angeordnet.

Entsprechend den Anforderungen des Mobilitätsgesetzes werden auch Radwege gebaut.

Die Straßenbauarbeiten sollen möglichst zügig ausgeführt werden.