Dienstag, 21. Mai 2024
Home > Aktuell > Fahrbahnsanierung am Kaiserdamm

Fahrbahnsanierung am Kaiserdamm

Baustelle

Fahrbahnsanierungsarbeiten im Bereich Kaiserdamm (stadteinwärts) werden ab Montag, 8. April 2024 zwischen Sophie-Charlotten-Straße und Suarezstraße durchgeführt.

Dafür sind zwei Bauphasen geplant. Auf dem Kaiserdamm wird von der Sophie-Charlotten-Straße bis zur Suarezstraße eine Vollsperrung eingerichtet. Fußgänger:innen können den Baubereich auf Höhe der Suarezstraße und des Witzlebenplatzes überqueren.

Sobald die äußeren Fahrspuren vollständig hergestellt sind, werden diese für Anlieger:innen von der Sophie-Charlotten-Straße bis zur Witzlebenstraße voraussichtlich zum Montag, 15. April 2024, wieder freigegeben.

Der Radweg auf Höhe der Witzlebenstraße wird während der gesamten Baumaßnahme aufrechterhalten.

Die Vollsperrung wird bereits am Freitag, 5. April 2024, eingerichtet, damit am Montag, 8. April 2024, mit den Arbeiten begonnen werden kann. Die Bauarbeiten werden bis zum Donnerstag, 18. April 2024, fertiggestellt.

Die Baumaßnahmen sind mit der bezirklichen Straßenverkehrsbehörde und der Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Umweltung und Klimaschutz hinsichtlich der Verkehrsführung abgestimmt und entsprechend angeordnet. Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf ist bemüht, diese Arbeiten zusammen mit der bauausführenden Firma zügig durchzuführen. Das Bauvorhaben wird aus Mitteln des Bundes finanziert.