Home > Ausstellung > Fotoausstellung TERRA INCOGNITA

Fotoausstellung TERRA INCOGNITA

Botanischer Garten - Foto: © Grant Simon Rogers

Der britische Künstler und Fotograf Grant Simon Rogers nimmt den Besucher seiner Ausstellung mit auf eine fotografische Odyssee durch das letzte Jahrzehnt seines künstlerischen Arbeitens. Den Werken seiner Ausstellung hat er den Namen „Terra Incognita“ gegeben, obwohl er die Fotografien nur ein paar Kilomter von Berlin, seinem derzeitigen Zuhause, aufnahm.

Seine Fotografiertechnik greift auf die Kinotechnik “Day for Night” zurück, die Mitte des 20. Jahrhunderts üblich war. Der Künstler beschreibt die Entstehung der Bilder als einen meditativen Moment. Rogers persönlicher Stil ist, die Nachbearbeitung der Bilder auf ein Minimum einzuschränken. Diese Vorgehensweise beschreibt er als „Photopsychotherapie“.

Seine Bilder verströmen einen besonderen Zauber. Sie zeigen uns, wie wunderschön und facettenreich die Natur ist. So schärft der Künstler den Blick des Betrachters für die Momente, für die wir in unserem Alltag schnell die Sicht verlieren.


Freitag, 1. November bis Samstag, 7.Dezember 2019
Ausstellung: TERRA INCOGNITA
Fotografien von Grant Simon Rogers

Öffnungszeiten: Di.-Fr. 12.00-18.00 Uhr, Sa. 10.00-15.00 Uhr – Eintritt frei

Galerie La Camera Chiara | Pestalozzistrasse 13 | 10625 Berlin | www.lacamerachiara.de

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)