Home > Berlin > Lesung: Michail Bulgakov „Hundeherz“ in Dahlem

Lesung: Michail Bulgakov „Hundeherz“ in Dahlem

Michail Bulgakow

„Moskau im Winter 1924/25: Der hochangesehene, großbürgerliche Schönheitschirurg Filipp Filippowitsch Preobashenski hat sich auch nach der Oktoberrevolution sei sich auch nach der Oktoberrevolution seinen autonomen Lebensstil bewahrt.
Eines Tages greift er einen halbverhungerten Straßenhund auf, den er gemeinsam mit seinem Assistenten wieder aufpeppelt, um
ihm schliesslich operativ Hypophyse und Hoden eines kürzlich verstorbenen Menschen einzupflanzen.
Doch führt dieses Experiment zu einem unerwarteten Ergebnis … .“

Die Klavierstücke russischer Komponisten – vorgetragen von Roland Bittmann – bilden den Kontrast zu dieser durch und durch unpathetischen Erzählung.

Freitag, 23.März 2019 | 19:00 Uhr
Lesung: Hundeherz von Michail Bulgakow (1891-1940)
aus dem Russischen von Thomas Reschke

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. | kontakt@freund-literatur-forum.de

Musiksaal der Rudolf Steiner Schule | Clayallee 118 | 14195 Berlin-Dahlem

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.