Home > Bezirk > Milieuschutz in Wilmersdorf-West und Brabanter Platz: Rücksendefrist verlängert

Milieuschutz in Wilmersdorf-West und Brabanter Platz: Rücksendefrist verlängert

Brabanter Straße

Die Aufstellung von zwei sozialen Erhaltungsverordnungen gemäß § 172 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 BauGB für die Gebiete Wilmersdorf-West und Brabanter Platz wird geprüft.

Hierfür muss eine gutachterliche Bewertung erstellt werden, für die Daten aus einer repräsentativen Haushaltsbefragung benötigt werden, um rechtssichere Gründe für die Festsetzung zu ermitteln.

Für die repräsentative Haushaltsbefragung wurden die zufällig ausgewählten Haushalte der Untersuchungsgebiete im November 2021 angeschrieben.

Wegen Verzögerungen in der Zustellung der Unterlagen, wird der Zeitraum zur Teilnahme an der Befragung um eine Woche verlängert.

Die angeschriebenen Haushalte haben die Möglichkeit, den Fragebogen bis Dienstag, 7. Dezember 2021 über den frankierten Rückumschlag an das beauftragte Büro, die Landesweite Planungsgesellschaft (LPG) mbH zurückzusenden oder online auszufüllen. Eine zahlreiche Teilnahme wird angestrebt.Die erhobenen Daten werden nach den strengen gesetzlichen Vorgaben verarbeitet. Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. Die Angaben werden anonymisiert und die Fragebögen nach Abschluss der Untersuchung sachgerecht vernichtet. Für weitergehende Informationen zur Untersuchung können Sie sich gerne direkt an das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf oder die LPG mbH wenden:

  • Frau Berndt, Tel. (030) 9029-15216 | Mail: Milieuschutz@charlottenburg-wilmersdorf.de
  • Frau Möller, Tel. (030) 9029-15119 | Mail: Milieuschutz@charlottenburg-wilmersdorf.de
  • Herr Drescher, Tel. (030) 816 16 03 94 | Mail: office@lpgmbh.de