Montag, 24. Juni 2024
Home > Aktuell > Spielplatz im Volkspark Wilmersdorf wird eröffnet!

Spielplatz im Volkspark Wilmersdorf wird eröffnet!

Kinderspielplatz mit Zauberburg

Es hat Monate gedauert, die größten Spielplatz zu erneuern. Morgen ist es endlich so weit: der zu einer Zauberwelt umgestaltete Kinderspielplatz im Volkspark Wilmersdorf wird am 25. Mai 2024, um 12 Uhr eröffnet.

An der Bezirksgrenze zwischen Charlottenburg-Wilmersdorf und Tempelhof-Schöneberg ist ein Spielplatz entstanden, der Stadtteile und Kieze als Treffpunkt verbindet.

Die Phantasie der Kinder darf mitspielen: eine Zauber-Burg aus Holz mit vielen Türmen, Hängebrücken, Kletternetzen und einer Tunnel-Wendel-Rutsche lädt kleine Magierinnen und Magier zum Staunen und Erobern ein. Auf einer Wasserspielfläche können Sand gesiebt und Zaubertränke angerührt werden. Der Wasserspielbereich und ein Großspielgerät wurden zudem inklusionsgerecht für Rollstuhlkinder hergerichtet.

Eine große rote Dampflok erinnert an das vergehende fossile Zeitalter der Eisenbahnen.

Im Rahmen der Eröffnung gibt es buntes Programm mit Zaubershow. Dazu gibt es auch bunte Gesichter mit Schminke, sowie Ballontiere und Zauberstabbemalen.

Das Kinder- und Jugendparlament hat einen Stand mit Glücksrad für diverse kleine Preise passend zur Europawahl organisiert. Auch ein Gebärdendolmetscher ist mit dabei.

Vier Jahre Planung mit Kinder- und Jugendbeteiligung

Die Planung für den Spielplatz begann im Mai 2020 durch das Kinder- und Jugendparlament (KJP). Die Entscheidungsfindung zur Gestaltung mit den Spielanlagen wurde vom KJP und dem Fachbereich Grünflächen gleichberechtigt im Jahr 2022 bestimmt. Die Baukosten belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro. Die Finanzierung erfolgt über das Berliner Kita- und Spielplatz-Sanierungsprogramm (KSSP).