Home > Aktuell > Über Cookies und Consent-Tools muss geredet werden

Über Cookies und Consent-Tools muss geredet werden

Richard Gutjahr über den Cookie-Wahnsinn

Der Kölner Journalist Richard Gutjahr wendet sich gegen die etablierte Praxis eines ungebremsten Einsatz von Cookies. Insbesondere kritisiert er die sogenannten Consent-Tools, die in digitalen Zeitungen vorgeschaltet werden, und die hinter den ankreuzbaren Optionen tatsächlich verborgenenen Cookie-Optionen verschleiern. Unterstützt wird er von seinem Interview-Partner Timo Wölken (MdEP), der neue Regeln im Internet anmahnt. Viel Stoff und Videozeit – zu finden in der Berlin-Mitte Zeitung:

Cookie-Wahnsinn: wie Leser ausgeforscht und ausgetrickst werden!

Save this post as PDF