Home > Berlin > Ridesharing startet in der östlichen Innenstadt

Ridesharing startet in der östlichen Innenstadt

Ridesharing mit BVG und Viavans

Ab Freitag, den 7. September 2018, rollt der BerlKönig durch Berlin. Bei dem neuen On-Demand-Ridesharing-Angebot kooperieren die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) und ViaVan, ein Joint Venture von Mercedes-Benz Vans und dem Technologieunternehmen Via. Die BVG hat für den BerlKönig jetzt die Genehmigung im Rahmen der Experimentierklausel des Personenbeförderungsgesetzes erhalten.

Der neue Dienst steht zunächst freitag- und samstagabends innerhalb des östlichen S-Bahn-Rings zur Verfügung. Die wichtigsten Informationen finden Fahrgäste ab sofort unter www.BerlKönig.de.

Die entsprechenden Apps für iOS und Android können ab dem morgigen Mittwoch über die jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden.

Der Projektstart findet im Rahmen einer Pressekonferenz am kommenden Freitag auf dem BVG-Betriebshof Indira-Gandhi-Straße in Weißensee statt.