Home > Berlin > 6. Bundeskonferenz „Gesund und aktiv älter werden“

6. Bundeskonferenz „Gesund und aktiv älter werden“

Gesund und aktiv älter werden

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung veranstaltet ihre 6. BZgA-Bundeskonferenz „Gesund und aktiv älter werden“ am 16. Mai 2019 in Berlin. Die Bundeskonferenz widmet sich dem Thema „Gesundheitsförderung und Prävention für ältere Menschen, Pflegebedürftige und pflegende Angehörige“.

In den kommenden Jahren wird die Anzahl alter und hochaltriger Menschen mit chronischen Erkrankungen, Funktionseinbußen und Pflegebedürftigkeit weiter ansteigen. Damit einhergehend werden auch Gesund­heitsförderung und Prävention zunehmend mit Blick auf die späteren Lebensphasen betrachtet. Hier gilt es Fähigkeiten älterer Menschen, aber auch Rahmenbedingungen zu fördern, die älteren Menschen ein hohes Maß an aktiver Gestaltung und Selbstbestimmung ermöglichen.

Die Bundeskonferenz soll Möglichkeiten der Gesundheitsförderung und Prävention für ältere Menschen sowie für Pflegebedürftige aufzeigen und gemeinsam diskutieren. Ein umfassendes Programm aus Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen erwartet die Teilnehmer. In vier Fachforen werden themenspezifische Impulse vermittelt. Es besteht auch die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen und auszutauschen.

Programmflyer 6. Bundeskonferenz „Gesund und aktiv älter werden“

Veranstaltungsort ist das FORUM FÜR VERANSTALTUNGEN Berlin.FRIEDRICHSTRASSE. Anmeldeformular.

dbb forum berlin GmbH | Friedrichstraße 169 | 10117 Berlin

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.